Zuletzt aktualisiert: 11. März 2022

Unsere Vorgehensweise

31Analysierte Produkte

69Stunden investiert

16Studien recherchiert

127Kommentare gesammelt

Es handelt sich um eine Sonnenbrille, die den gleichen Rahmen hat wie deine Korrektionsbrille. Die Gläser sind so gefertigt, dass sie über deine bestehende Brille passen. Sie passen nicht zu Sonnen- oder Schutzbrillen ohne Sehstärke.




Sonnenbrille zum Überziehen Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Cover-Sonnenbrillen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Sonnenbrillen: polarisierende und nicht polarisierende. Die Polarisierung ist ein Filter, der das Licht, das von Wasser oder anderen Oberflächen reflektiert wird und zu Blendung führen kann, abschirmt. Dadurch kannst du Objekte in der Ferne besser erkennen, wenn du sie an Land oder auf See trägst. Nicht-polarisierte Brillen haben diese Funktion nicht, d.h. sie blockieren kein Licht, bieten aber einen UV-Schutz für deine Augen wie eine normale Sonnenbrille. Wenn du deine Sonnenbrille zum Angeln verwenden willst, empfehlen wir dir, eine polarisierte Brille zu kaufen, weil sie die Reflexionen im Wasser reduziert und es dir leichter macht, Fische zu erkennen, die unter deinem Boot herumschwimmen.

Die beste Sonnenbrille ist die, die zu deinem Gesicht und deinem Stil passt. Wenn du sie den ganzen Tag trägst, sollte sie sich auch auf deinem Nasenrücken oder an den Ohren angenehm anfühlen. Eine gute Sonnenbrille hat einen UV-Schutz und kratzfeste Gläser, damit sie länger als ein paar Monate hält.

Wer sollte eine Cover-Sonnenbrille verwenden?

Jeder, der seine Augen vor den schädlichen Strahlen der Sonne schützen möchte. Cover Sunglasses sind ideal für alle, die empfindliche Augen haben, einschließlich Kinder und Menschen, bei denen das Risiko besteht, einen grauen Star oder eine Makuladegeneration zu entwickeln. Sie eignen sich auch gut für Menschen, die beruflich viel draußen sind (z. B. Bauarbeiter).

Nach welchen Kriterien solltest du eine Cover-Sonnenbrille kaufen?

Die Auswahl einer Cover-Sonnenbrille sollte von den Anforderungen des Nutzers abhängen. Einige Nutzer behaupten, dass sie sich mit einer Wrap-Around-Sonnenbrille wohler fühlen, daher wäre diese Art von Brille für sie besser geeignet. Andere sind jedoch der Meinung, dass Vollrahmenbrillen viel einfacher zu tragen sind und einen besseren Schutz vor UV-Strahlen bieten als Wraparound-Brillen. Wenn du noch nie eine Brille getragen hast, ist es am besten, verschiedene Modelle auszuprobieren, um dasjenige zu finden, das sich am natürlichsten anfühlt, wenn du es auf deinem Gesicht trägst.

Der Vergleich der besten Cover-Sonnenbrillen sollte das Aussehen und die Haptik, die Material- und Montagequalität, die Langlebigkeit, die Benutzerfreundlichkeit, den Preis sowie andere wichtige Eigenschaften berücksichtigen. Es ist wichtig, dass du deine eigenen Bedürfnisse berücksichtigst, bevor du dich für ein bestimmtes Produkt entscheidest.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Cover-Sonnenbrille?

Vorteile

Der Hauptvorteil einer Cover-Sonnenbrille ist, dass sie deine Augen vor der Sonne schützt. Sie verhindert auch, dass du blinzelst und hilft, Blendungen zu reduzieren, was in Situationen mit hellen Lichtern oder Reflexionen auf Wasser oder anderen Oberflächen sehr hilfreich sein kann. Manche Menschen finden sie auch nützlich, um die Belastung der Augen zu reduzieren, wenn sie den ganzen Tag am Computer arbeiten. Es gibt sie mit verschiedenen Gläsern, so dass du je nachdem, wie viel Licht du gerade brauchst, das Beste für jede Situation auswählen kannst.

Nachteile

Sie sind nicht so haltbar. Die Gläser können zerkratzt werden und die Rahmen brechen, wenn du sie fallen lässt oder dich auf sie setzt.

Kaufberatung: Was du zum Thema Sonnenbrille zum Überziehen wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • ActiveSol
  • WEDO
  • BEZZEE PRO

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Sonnenbrille zum Überziehen-Produkt in unserem Test kostet rund 10 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 40 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Sonnenbrille zum Überziehen-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke WEDO, welches bis heute insgesamt 2457-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke WEDO mit derzeit 4.5/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte