Zuletzt aktualisiert: 11. März 2022

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

81Stunden investiert

25Studien recherchiert

144Kommentare gesammelt

Ein schlauchloser Fahrradreifen ist eine spezielle Art von Fahrradreifen, die keine Schläuche verwendet. Stattdessen wird ein luftdichtes Dichtmittel verwendet, um die Innenseite des Reifens mit Luft zu versorgen. Das ermöglicht einen niedrigeren Reifendruck, ohne dass du dir Sorgen machen musst, dass der Reifen platt wird oder zu viel Luft entweicht und du irgendwo weit weg von zu Hause auf der Straße strandest.




Schlauchloser Fahrradreifen Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Tubeless-Fahrradreifen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von schlauchlosen Reifen: Drahtreifen und Faltreifen. Drahtreifen haben einen Wulst, der über die Felge gefaltet wird, um sie an Ort und Stelle zu halten, während Faltreifen einen internen Draht oder Kevlar-Gürtel verwenden, um sie auf dem Rad zu sichern. Beide eignen sich gut für Fahrer/innen, die mehr Traktion wollen, als normale Fahrradreifen bieten können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sie auf unebenen Straßen oder Wegen eine Reifenpanne bekommen.

Es gibt ein paar Dinge, die du bei der Suche nach dem besten schlauchlosen Fahrradreifen beachten solltest. Erstens willst du einen Reifen, der langlebig ist und viele Kilometer durchhält. Zweitens muss er eine gute Traktion auf allen Oberflächen haben, damit du bei jedem Wetter sicher fahren kannst. Und schließlich sollte er zu einem erschwinglichen Preis erhältlich sein, ohne dass du Abstriche bei der Qualität oder Leistung machen musst.

Wer sollte einen schlauchlosen Fahrradreifen verwenden?

Schlauchlose Fahrradreifen sind ideal für alle, die mit ihrem Fahrrad auf unterschiedlichem Terrain fahren wollen, von glattem Asphalt über hart gepackte Feldwege bis hin zu felsigem Gelände. Sie sind auch ideal für Fahrer, die das Beste aus ihrem Mountainbike herausholen wollen, ohne sich um platte Reifen oder Quetschungen sorgen zu müssen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Tubeless-Fahrradreifen kaufen?

Es gibt viele Faktoren, die du beim Kauf eines schlauchlosen Fahrradreifens berücksichtigen musst. Zu den wichtigsten gehören seine Größe, sein Gewicht und seine Haltbarkeit. Du solltest auch darauf achten, ob der Reifen pannensichere Eigenschaften wie Kevlar- oder Nylongürtel und einen Pannenschutz hat (der Pannen verhindert). Schließlich solltest du darauf achten, dass der Reifen mit der Felgenbreite deines Fahrrads kompatibel ist, damit er ohne Probleme auf deine Felgen passt.

Es gibt zwei Dinge, auf die du beim Vergleich eines schlauchlosen Fahrradreifens achten musst. Der erste Punkt ist die Breite des Reifens und wie er auf den Rahmen deines Fahrrads passt. Außerdem solltest du darauf achten, dass der Abstand zwischen den Reifen und den Schutzblechen oder anderem Zubehör, das du an deinem Fahrrad montierst, groß genug ist. Außerdem solltest du darauf achten, dass bei allen schlauchlosen Fahrradreifen, die du kaufst, ein Schlauch mitgeliefert wird, damit sie nach der Montage auf deinem Fahrrad leicht in schlauchlose Räder umgewandelt werden können.

Was sind die Vor- und Nachteile eines schlauchlosen Fahrradreifens?

Vorteile

Schlauchlose Reifen sind leichter, schneller und pannensicherer als ein Standardreifen. Außerdem haben sie aufgrund des Dichtmittels, das zum Aufpumpen verwendet wird, eine bessere Haftung bei Nässe. Der größte Vorteil ist jedoch, dass sie mit einer Luftpumpe repariert werden können, wenn sie auf der Straße oder dem Trail beschädigt werden. Das bedeutet, dass du weiter fahren kannst, ohne dir Gedanken über die Suche nach einem Fahrradladen machen zu müssen, wenn dein Reifen beim Fahren im Gelände von Glas oder anderen Trümmern zerschnitten wird.

Nachteile

Der größte Nachteil ist, dass du einen Platten nicht reparieren kannst. Wenn dein Reifen aufgeschnitten wird, entweicht aus dem Schlauch Luft und die Luft geht schließlich komplett aus. Du musst den Reifen komplett ersetzen oder ihn in einem Fahrradladen flicken lassen (was nicht immer bequem ist). Ein zweiter Nachteil ist, dass schlauchlose Reifen teurer sind als normale Reifen, weil sie spezielle Felgen mit Löchern für die Abdichtung der Schläuche benötigen. Und wenn du dein eigenes Dichtmittel nicht richtig anbringst, kann es zu Undichtigkeiten kommen, was bedeutet, dass du alles noch einmal abdichten musst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Schlauchloser Fahrradreifen wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • NoTubes
  • PRO BIKE TOOL
  • FISCHER

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Schlauchloser Fahrradreifen-Produkt in unserem Test kostet rund 3 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 40 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Schlauchloser Fahrradreifen-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke NIGRIN, welches bis heute insgesamt 4424-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke NIGRIN mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte