Zuletzt aktualisiert: 7. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

22Analysierte Produkte

58Stunden investiert

16Studien recherchiert

78Kommentare gesammelt

Metallpedale sind eine neue Art von Pedalen, die die besten Eigenschaften von Kunststoff- und Metallpedalen kombinieren. Sie haben alle Vorteile von Kunststoffpedalen, wie z. B. ein geringes Gewicht, sind aber haltbarer als jedes andere Pedal auf dem Markt.

Die Metallpedale sind aus einer speziellen Legierung hergestellt, die sehr hart und langlebig ist. Sie können auf jedem Untergrund verwendet werden, auch auf Beton oder Asphalt, ohne dass das Pedal selbst abgenutzt wird. Das bedeutet, dass du deine Pedale länger nutzen kannst, bevor sie ersetzt werden müssen.




Metall Pedale Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Metallpedalen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Haupttypen von Metallpedalen: das erste ist ein einseitiges Pedal und das zweite ein doppelseitiges. Der Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Metallpedalen liegt in ihrem Design. Einseitige Pedale haben eine Seite, in die du deinen Fuß einklinken kannst, wenn du Gitarre oder Bass spielst. Diese Art von Pedal hat eine flache Oberfläche auf der anderen Seite, die sich ideal für Tapping-Techniken eignet und zum Beispiel mit Drumsticks verwendet werden kann. Doppelseitige Pedale sind so gestaltet, dass sie an deinen Schuh geklippt werden können. Sie sind in der Regel teurer als einseitige Pedale, weil sie ein zusätzliches Feature bieten – wenn du aber nur damit spielen willst, sind diese zusätzlichen Kosten nicht nötig.

Um ehrlich zu sein, denken wir, dass ein gutes Metallpedal das ist, was für dich funktioniert. Es gibt jedoch einige Eigenschaften, die du beachten solltest, wie z.B. Haltbarkeit und Benutzerfreundlichkeit. Wir hoffen, dass unsere Top-5-Liste dir eine gute Auswahl bietet, damit du vor dem Kauf eine fundierte Entscheidung treffen kannst.

Wer sollte ein Metallpedal benutzen?

Metal Pedals sind für Spieler, die ein hochwertiges Pedal zu einem erschwinglichen Preis suchen. Sie sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet, vor allem, wenn du mehrere Pedale auf deinem Board haben willst, ohne die Bank zu sprengen.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Metallpedal kaufen?

Die Auswahl der Metallpedale sollte vom Benutzer abhängen. Manche Menschen bevorzugen Standardmodelle, während andere auf der Suche nach ausgefallenen Produkten sind. Am besten entscheidest du dich, indem du dir über deine Bedürfnisse Gedanken machst und die Eigenschaften verschiedener Produkte vergleichst, bevor du eines kaufst. Wer auf der Suche nach einem Geschenk ist, kann unsere Tipps unten lesen.

Achte darauf, dass du vor dem Kauf eines Metallpedals die technischen Daten überprüfst. Es gibt eine große Vielfalt in Bezug auf den Preis, und selbst ähnlich aussehende Modelle können mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet sein. Einige sind für Profimusiker gemacht, andere sind eher für Amateure geeignet. Wenn du sichergehen willst, dass du das Beste für dein Geld bekommst, solltest du so viele Optionen wie möglich vergleichen, bevor du eine Entscheidung triffst.

Was sind die Vor- und Nachteile von Metallpedalen?

Vorteile

Metallpedale sind in der Regel haltbarer als Kunststoffpedale. Das liegt daran, dass sie aus einem härteren Material bestehen, was bedeutet, dass du sie nicht so oft austauschen musst. Außerdem sind sie bei Nässe weniger rutschig und halten den Elementen besser stand.

Nachteile

Metallpedale sind schwer und fühlen sich nicht so an wie Kunststoff- oder Nylonpedale. Außerdem sind sie in der Regel teurer als andere Pedaltypen.

Welche zusätzlichen Werkzeuge werden für die Verwendung von Metallpedalen benötigt?

Du brauchst ein Netzteil und einen Adapter, um das Pedal mit deinem Instrument zu verbinden. Die Pedale sind mit den meisten Instrumenten kompatibel, die über Standard 1/4″ Buchsen verfügen (E-Gitarre oder Bass).

Was kannst du sonst noch anstelle eines Metallpedals verwenden?

Du kannst jedes Pedal verwenden, das für eine Gitarre gemacht ist. Ich habe die folgenden Typen mit Erfolg benutzt, aber es gibt noch viele andere, also experimentiere ruhig.

Kaufberatung: Was du zum Thema Metall Pedale wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • BRGOOD
  • XLC
  • Cevikno

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Metall Pedale-Produkt in unserem Test kostet rund 10 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 32 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Metall Pedale-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Loocower, welches bis heute insgesamt 1699-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Loocower mit derzeit 4.9/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte