Lenkertasche
Zuletzt aktualisiert: 20. August 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Lenkertaschen sind eine spezielle Form von Taschen, die die Mitnahme von Gepäck während des Fahrradfahrens erleichtern. Der Vorteil gegenüber den üblichen Rucksäcken und Taschen ist, dass diese Taschen am Rad befestigt werden können. Durch die verschiedenen Größen und Arten ist für jeden begeisterten Radfahrer etwas dabei.

Mit unserem Lenkertaschen Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, die beste Lenkertasche zu finden. Wir haben Lenkertaschen aus Leder, sowie aus Polyester miteinander verglichen und dir die jeweiligen Vor- und Nachteile dazu aufgelistet. Das soll dir die Kaufentscheidung erleichtern.




Das Wichtigste in Kürze

  • Lenkertaschen ermöglichen dir, dass du dein Gepäck mit dem Fahrrad sicher und unversehrt transportieren kannst.
  • Grundsätzlich sollte differenziert werden, für welchen Zweck die Lenkertasche gebraucht werden, da man zwischen verschiedenen Optionen beim Kauf entscheiden muss.
  • Wasserfeste Lenkertaschen eignen sich für elektronisches Gepäck, wie das Smartphone oder Tablett. Leder-Lenkertasche punkten mit ihrem trendigem Style.

Lenkertasche Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Allround-Lenkertasche


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (30.11.20, 15:32 Uhr), Sonstige Shops (29.11.20, 20:59 Uhr)

Die VAUDE Radtasche Aqua Box, indian red, One Size ist eine preiswerte, hochqualitative Lenkertasche mit einem überdurchschnittlichen Preis. Es handelt sich hierbei um eine  wasserdichte Lenkertasche zum Radfahren mit einem Gewicht von 649 g. Die Größe beträgt 28 x 17 x 19 und die Tasche ist sechs verschiedenen Farben erhältlich.

Die Tasche kann mit einem Klickverschluss an das Fahrrad angebracht werden und ist verformbar. Somit ist die leichte Handhabung der Lenkertasche gewährt. Dieses Modell ist sehr beliebt bei Kunden, da es jeden Regenschauer standhält und durch die exzellente Verarbeitung überzeugt.

Die beste Lenkertasche aus Leder

Die Gusti Lenkertasche Leder – Rene P. Fahrrad Zubehör Fahrradtasche mit Klickfix-Adapter mit Canvas Braun ist eine solide Leder-Lenkertasche mit einem durchschnittlichen Preis. Aufgrund des angesagten Vintage Look ist diese Tasche ein echter Hingucker, der bei den Kunden sehr beliebt ist. Es handelt sich hierbei um Büffelleder und sollte daher mit einem Imprägnierspray gepflegt werden. Das Gewicht beträgt 629 g und die Größe beträgt13 x 15 x 16 cm.

Diese Lenkertasche ist besonders für Vintage Fans angesagt. Das Preis- und Leistungsverhältnis bei diesem Modell spricht sehr für sich, da es durch die Form und des Materials sehr robust und stabil ist.

Die beste Lenkertasche für das Handy

Die Grefay Fahrrad Rahmentaschen Wasserdicht Fahrradlenkertasche ist ein echtes Muss für jeden Radsportfan. Diese Tasche hat nicht nur Platz für das Smartphone, sondern auch für die Geldtasche, Brille, Feuerzeug und Schlüssel.

Sie hat ein Gewicht von 230 g und die Größe beträgt 20 x 9 x 10 cm. Ein klarer Vorteil ist, dass die Tasche wasserdicht ist, aber man das Smartphone benutzen kann, obwohl es sich in der Tasche befindet.

Kauf- und Bewertungskriterien für Lenkertaschen

Nachfolgend werden wir dir veranschaulichen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Lenkertaschen entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Lenkertaschen miteinander vergleichen kannst, umfassen:

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Gewicht

Beim Gewicht ist es immer von großer Bedeutung zu wissen, für was man die Tasche benötigt. Ist man beispielsweise Radsportler, wird eine Rahmentasche für das Smartphone und die Wertsachen ausreichen. Entscheidet man sich für eine Tasche für den alltäglichen Bedarf, so würde ich dir eine Lenkertasche mit einem Standardgewicht von 629 – 679 g empfehlen.

Da die meisten Lenkertaschen eine KlickFix-Halterung haben, kann die Lenkertasche abgenommen und ganz einfach mitgenommen werden für eine kleine Einkaufstour.

Größe

Die Länge bei einer durchschnittlichen Tasche beginnt ab 13 cm und kann bis zu 20 cm betragen. Bei der Breite liegt sie zwischen 24 -30 cm. In der Regel ist eine Lenkertasche 16-20 cm hoch.

foco

Hier musst du wissen, dass die meisten Lenkertaschen, sowohl Polyester- als auch Ledertaschen, sich in eine normale Tragetasche transformieren lassen.

In der Regel kommt das bei den Ledertaschen häufiger vor.

Die Größe bei einer Rahmentasche ist wiederum anders, hier hat es eine Standardgröße von  20 x 9 x 10 cm. Jedoch sollte man vor dem Kauf darauf achten, was für eine Größe das eigene Smartphone hat.

Stabilität

Aufgrund dass die meisten Lenkertaschen aus Polyester bestehen, ist jede Tasche wasserfest und hält jeden Regen aus. Bei Leder-Lenkertaschen sieht das anders aus, hier handelt es sich um Büffelleder, welches ziemlich robust und langlebig ist.

Die Pflege bei Polyester ist leicht, sie schnell trocknet. Außerdem absortiert es Feuchtigkeit gut ab.

Jedoch muss so eine Art von Leder  mit Anilin Protector gepflegt werden, um es vor dem Austrocknen und Ausbleichen zu schützen.

Bei den Rahmentaschen ist zu beachten, dass es aus Nylon besteht. Nylon ist ein Material, welches eine hohe Scheuer- und Reißfestigkeit hat und somit wenig Flüssigkeit zu sich nimmt.

In der heutigen Zeit werden neue Lenkertaschen mit der Klickfix-Montur ausgestattet. Das Vorteil ist sowohl die leichte Handhabung, als auch die Möglichkeit der beliebigen Befestigung am Rad.

Innenraum

Beim Innenraum muss man unterscheiden, da es Taschen mit zwei festgelegten Fächer gibt, aber auch Taschen, die Außen- und Organisationsfächer besitzen. Da muss ich dir aber gleich sagen, dass Lenkertaschen mit mehr Fächer in der Regel schwerer sind.

Obwohl die Rahmentasche mit der Größe nicht überzeugen kann, bietet sie eine größere Sicherheit für die Wertsachen.

Der Innenraum ist extrem formstabil und bleibt in seiner Form, egal welche Gegenstände man in der Tasche mitnimmt. Der gleiche Vorteil und Komfort ist bei einer Leder Lenkertasche auch zu finden.

Kompatibilität

Eine Lenkertasche ist das ideale Werkzeug für Radsportler und für Menschen, die gerne mit dem Rad zur Arbeit fahren. Jedoch kann es ja immer wieder vorkommen, dass dich ein Modell nicht gut überzeugt. Dies ist kein Problem, da jede Lenkertasche aufgrund der Klickverschluss-Technik kinderleicht ausgetauscht werden kann.

Wie bereits erwähnt, besitzen Lenkertaschen  ein Band, womit man die diese ohne Probleme bei einem Spaziergang mitnehmen kann.

Entscheidung: Welche Arten von Lenkertaschen gibt es und welche ist die Richtige für dich?

Wenn du dir eine Lenkertasche erwerben möchtest, musst du dich zwischen drei Möglichkeiten entscheiden:

Art Vorteile Nachteile
Lenkertasche robust und wasserfest qualitativ, hochwertige Produkte sind teuer, aber sinnvoller als die günstigen
Leder-Lenkertasche Büffelleder sorgt für Vintage-Look Pflege ist aufwendig
Rahmentasche klein, kompakt, perfekt für Radsportler wenig Platz für Wertsachen

Je nach Gebrauch, musst du für dich entscheiden, was für dich anspricht. Jeder dieser Taschen hat seine Vor- und Nachteile. Es gibt einen weiteren Punkt der dir womöglich helfen kann, dich für eins dieser drei Optionen zu entscheiden.

Lenkertasche

Lenkertasche

Die Einfachheit bei dieser Tasche liegt ganz klar bei dem Innenraum, welche es ermöglicht viel Gepäck zu transportieren. Vom Angestellten der zur Arbeit fährt, bis hin zu einer kurzen Fahrt zu einem See, ist die Tasche für jede Person und jeden Anlass geeignet. Wenn du also gerne einen Komfort in Anspruch nehmen willst, wäre der Erwerb so einer Tasche das Richtige für dich.

Bei der Herstellung wird auf Polyester zurückgegriffen, welche wasserfest und robust ist. Der Unterschied ist, dass diese Lenkertasche keine spezielle Pflege in Anspruch nimmt und viel Platz bietet.

Vorteile
  • geräumiger Platz
  • wasserfest
  • robust
Nachteile
  • billige Taschen werden schneller kaputt

Bei dieser Tasche muss dir bewusst sein, dass du dir lieber eine etwas preiswerte Lenkertasche kaufen solltest, da Kunden berichten, dass die billigen Taschen ihren Nutzen nicht erfüllen.

Leder-Lenkertasche

Leder-Lenkertasche

Im Gegenzug zu einer herkömmlichen Lenkertasche ist die Leder-Lenkertasche ein echter Hingucker. Durch Ihren Vintage-Look, lässt es sich prima mit einem Vintage Fahrrad kombinieren.

Im Gegenzug zu einer Lenkertasche, ist die Leder-Lenkertasche im Preis billiger zu erwerben. Diese Tasche ist für modebewusste Menschen ein echtes Muss, da man diese Tasche mit einem Band einfach vom Rad trennen kann und als normale Tasche mitnehmen kann.

Vorteile
  • Vintage-Look
  • echter Hingucker
  • Büffelleder ist robust und wasserfest
  • fairer Preis
Nachteile
  • Pflege ist aufwendig
  • ohne Pflege kann es austrocknen und ausbleichen

Hierbei sollte bemerkt werden, dass Büffelleder robust und wasserfest ist. Dazu kommt die weiche und glatte Oberfläche. Für echte Leder-Liebhaber ist dieses Produkt zu herkömmlichen Leder-Produkten ein Schnäppchen.

Kunden freuen sich über den geräumigen Platz und schätzen die Option, dass man die Tasche vom Rad lösen kann und diese dann als Tragetasche fungieren kann.

Wobei du aufpassen musst, ist die Pflege. Hierbei sollten die richtigen Mitteln verwendet werden, um das Leder nicht zu beschädigen

Rahmentasche

Rahmentasche

Echte Radsportler bestehen auf eine Rahmentasche, da eine Radlerhose keinen Platz für Wertsachen bietet. Außerdem sind viele Radler beeindruckt von der Funktion, dass man durch die durchsichtige Beschichtung der Tasche, die Navigation des Weges sieht.

Hierbei musst du dir bewusst sein, ob du dir eine Tasche zulegen willst, die eher den sportlichen Aspekt erfüllen sollte, oder du die Tasche im Alltag brauchst. Gilt für dich Ersteres, dann bin ich mir sicher, dass du mit der Rahmentasche die richtige Wahl triffst.

Vorteile
  • klein
  • kompakt
  • perfekt für Radsportler
Nachteile
  • bietet wenig Platz für Wertsachen

Der Unterschied zwischen den drei Produkten ist, dass diese Tasche den geringsten Platz bietet, da sie wie schon erwähnt, eher für den Sportaktivitäten gedacht ist. Nichtsdestotrotz, erfüllt sie ihre Aufgabe und schafft viele Vorteile.

Durch die Funktion, dass man Kopfhörer anschließen kann, muss man nicht während des Fahrens auf das Smartphone schauen, sondern lässt sich akustisch von der Navigation führen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Lenkertasche kaufst

Bevor du dir eine Lenkertasche kaufst, hast du sicher einige Fragen, welche du vorher geklärt haben möchtest. In unserem großen Ratgeber haben wir die wichtigsten Fragen von Kunden herausgesucht und übersichtlich beantwortet. Unser Ratgeber soll dir dabei helfen, die für dich perfekte Lenkertasche auf dem Markt zu finden.

Für wen eignet sich eine Lenkertasche?

In der Regel sind Lenkertasche für liebhabenden Radler geeignet. Hierbei ist es wichtig, dass du das Fahrrad öfters als vielleicht einmal im Jahr benützt.

Lenkertaschen-1

Lenkertaschen geben dem Fahrrad einen speziellen Look. Außerdem sorgen sie dafür, dass deine Wertsachen sicher mittransportiert werden.
(Bildquelle:m dietmaha / pixabay)

Du solltest wissen, dass man durch eine Lenkertasche nicht deinen kompletten Einkauf transportieren kannst, viel eher ist es für einen gemütlich Ausflug gedacht. Radsportler sind wortwörtlich auf eine Lenkertasche beziehungsweise eine Rahmentasche angewiesen.

Welcher Stoff für Lenkertaschen?

Hierbei musst du differenzieren; Willst du eine Gekaufte, oder eine selbst Genähte?

Bei einer gekauften Tasche, hast du die Standart-Lenkertasche bestehend aus Polyester, welches wasserfest und robust ist. Bei der Leder-Lenkertasche ist das übliche Material Büffelleder, jedoch gibt es auch teurere Taschen mit einem Ziegenvelour. Schließlich besteht die Rahmentasche aus Nylon.

Wenn du dir jedoch eine Lenkertasche selber nähen willst, musst du wissen, dass dies eher für Kinder gemacht werden, da es eher als kleines Accessoire dient. Solltest du es in Erwägung ziehen, dir oder deinem Kind eine Lenkertasche selber zu nähen, zähle ich dir nun auf was du wissen musst:

    • Du benötigst vier Rechtecke mit den Maßen 31 cm x 23,5 cm aus Wachstuch oder beschichteter Baumwolle. (für die Innen- und Außentasche)
    • Zwei Rechtecke mit den Maßen 16 x 6 cm (für den Henkel)
    • Kam-Snaps oder einen Klettverschluss

Welche Lenkertasche?

Es gibt neben den schon erwähnten Taschen auch spezielle Taschen für E-Bikes. Jedoch ist die Form der Klickfix-System an jedem Rad passend. Ausnahme besteht, wenn das E-Bike an der Vorderstange eine spezielle Vorrichtung hat. Sollte dass der Fall sein, solltest du dir überlegen, ob du die Tasche irgendwo anders platzieren könntest.

Wo kann ich Lenkertaschen kaufen?

Lenkertaschen befinden sich in herkömmlichen Sportgeschäften, aber auch im Internet. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich eine Lenkertasche selber zu nähen. Rahmentaschen kann man sogar in einem Handy-Geschäft ergattern.

Unsere Recherche zufolge werden die meisten Lenktertaschen über die aufgelisteten Online-Anbieter erworbern:

  • ebay.at
  • amazon.at
  • ortlieb.at
  • klickfix.at

Alle Lenktertaschen die wir dir empfehlen, kannst du mit einem Link den wir dir eingefügt haben suchen und bestellen. Mit guten Gewissen lässt sich sagen, dass du eine große Wahl hast. Mir ist es wichtig dir die wichtigsten Informationen aufgelistet zu haben, und dir dabei zu helfen, eine gute Wahl zu treffen.

Welche Lenkertaschen sind gut?

Die Devise lautet:

Auf hochwertige Marken setzen: Auf der Suche nach der besten Fahrrad-Lenkertasche werden sie an Herstellern wie Ortlieb, Vaude, Norco, Deuter, Haberland oder Rixen und Kaul nicht vorbeikommen. So erzielt etwa der Vaude Road II im Test bessere Resultate als viele günstigere Fahrrad-Lenkertaschen.

Sie gehören zu den renommiertesten und qualitativ hochwertigsten Produzenten unterschiedlicher Typen von Fahrradtaschen und -rucksäcken, mit denen wir bereits in anderen Tests gute Erfahrungen gesammelt haben.

Auch wenn in diesem Fall, Qualität ihren Preis hat und Top-Modelle meist um einiges teurer sind als die Produkte der meisten No-Name-Hersteller, halten wir die Investition in o. g. Marken für langfristig lohnenswerter, sodass wir dir ohne Bedenken eine klare Kaufempfehlung geben können.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://alles-ebike.at/fahrradtasche-lenker

[2] https://klickfix.com

[3] https://www.leder-info.de/index.php/B%C3%BCffelleder

[4] https://www.lybstes.de/2016/04/11/fahrradtaschen-freebook-eine-tasche-f%C3%BCr-das-neue-laufrad

Bildquelle: Berovskis/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?