Willkommen bei unserem großen Handyhalterung fürs Fahrrad Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Handyhalterungen fürs Fahrrad. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Handyhalterung fürs Fahrrad zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir eine Handyhalterung fürs Fahrrad kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Handyhalterung fürs Fahrrad ermöglicht es dir Funktionen deines Handys, wie z.B. das Navigationsgerät, während der Fahrt zu nutzen
  • Grundlegend sind zwei Arten zu unterscheiden. Die universellen Halterungen und die Halterungen, die an dein Handy angepasst sind.
  • Es erwartet dich eine große Auswahl an Handyhalterungen für dein Fahrrad, die unterschiedliche Funktionen bieten, wie eine Stoßdämpfung. Entscheidend ist am Ende, wie viel Geld du ausgeben möchtest und was für eine Qualität du haben willst.

Handyhalterung fürs Fahrrad Test: Das Ranking

Platz 1: Grefay Fahrrad Handyhalterung

Die Grefay PB03AC Fahrrad Handyhalterung ist eine universelle Halterung für alle Smartphones zwischen 3,5″ und 6,5″. Sie ist somit mit einem Großteil der Smartphones kompatibel. Sie bietet einen robusten und sicheren Halt durch die Klemme mit den vier Stützecken für dein Handy.

Die Montage ist einfach und simpel, sowie ohne Werkzeug durchzuführen. Die Klemme zur Montage am Lenker ist flexibel einstellbar, so passt sich die Halterung jedem Durchmesser an.

Platz 2: Beikell Handyhalterung für Fahrrad

Die Beikell Handyhalterung fürs Fahrrad ist preislich sehr attraktiv. Obwohl sie eines der günstigeren Modelle ist, bietet sie viel Qualität. Befestigt wird dein Handy am Halter mit vier Gummibändern an jeder Ecke. Geeignet für Smartphones zwischen 4,3″ und 6,5″.

Ebenfalls ausgestattet mit einem 360° drehbarem Kugelgelenk und einer Montage ohne Werkzeug überzeugt diese Handyhalterung viele Nutzer. Sie ist robust und flexibel, außerdem für dein Smartphone sehr rutschfest. Mit dieser Halterung kann man nichts falsch machen.

Platz 3: Bovon Handyhalterung für Fahrrad

Die Bovon Handyhalterung überzeugt mit seinem hochwertigem Silikon, das über das Handy gespannt wird. Die Befestigung am Lenker erfolgt durch eine Klemme. Auch hier ist kein Werkzeug nötig.

Alle Smartphones zwischen 4″ und 6″ finden in dieser Halterung platz. Sogar ein 360° drehbares Gelenk ist vorhanden. Die Hersteller bewerben diese Halterung mit einer zehn sekündlichen Montage, was sehr schnell ist. Dafür gibt es den dritten Platz von uns.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Handyhalterung fürs Fahrrad kaufst

Was kostet eine Handyhalterung fürs Fahrrad?

Die Preise für eine Handyhalterung fürs Fahrrad sind sehr flexibel. Die Halterung kann dich wenige Euros kosten. Aber auch Preise nahe der 100€ Marke sind möglich.

View this post on Instagram

universal✔️ simple✔️ smart ✔️

A post shared by SMINNO | CESAcruise S (@cesacruise_s) on

Wenn du nicht viel Wert auf ein Marken-Produkt legst, dass dir neben der Qualität noch zusätzliche Funktionen bietet, kann dich eine Halterung wenige Euros kosten. So ist es möglich, sein Smartphone für unter 10€ am Lenker zu befestigen.

Auf der anderen Seite gibt es teure Handyhalterungen, die Qualität und Zusatzfunktionen beinhalten. Allerdings ist dies mit einem höheren Preis verbunden, der sogar nahe der 100€ Marke liegt.

Wir haben in einer großen Preisstudie insgesamt 165 Produkte aus der Kategorie Handyhalterung Fahrrad untersucht, um dir einen Überblick zu verschaffen. Die Ergebnisse kannst du hier in unserem Graph betrachten. Finde in unserem Ratgeber heraus, ob eher ein Produkt der höheren oder niedrigeren Preisklasse für dich geeignet ist.
(Quelle: Eigene Darstellung)

Wo kann ich eine Handyhalterung fürs Fahrrad kaufen?

Eine Handyhalterung fürs Fahrrad kannst du in jedem Fahrrad-Geschäft kaufen. Aber auch im Elektromarkt, sowie Online kannst du eine Handyhalterung fürs Fahrrad erwerben.

Neben Fahrrädern kannst du in einem Fahrrad-Geschäft auch Zubehör kaufen. Jedes Fahrrad-Geschäft mit einer Zubehörabteilung wird dir eine Handyhalterung anbieten.

Selbst in einem Elektromarkt, das Smartphones anbietet, wirst du fündig. Dort musst du nur in die Abteilung fürs Handyzubehör. Womöglich wird aber dort die Auswahl eingeschränkt sein.

Online-Anbieter für eine passende Handyhalterung fürs Fahrrad gibt es genug. Hier ein Überblick über passende Anbieter:

  • Amazon
  • Fahrrad.de
  • Ebay
  • Saturn/Media Markt
  • BOC24.de

Brauche ich eine Handyhalterung fürs Fahrrad?

Du bist viel mit dem Fahrrad unterwegs? Du benutzt oder brauchst dein Handy zur Navigation, Tracking etc.? Dann solltest du auf eine Handyhalterung fürs Fahrrad nicht verzichten!

Egal ob beruflich, privat oder aus sportlichen Gründen. Eine Handyhalterung am Lenker sollte nicht fehlen. Dadurch hast du dein Handy immer im Blick.

Es kann dich navigieren. Du kannst problemlos zwischen Musik umschalten, oder deine Fitness tracken. Natürlich sollte auf Sicherheit geachtet werden und du solltest dich während der Fahrt nicht nur auf dein Handy am Lenker fixieren. Sicherheit geht vor!

Vielleicht überzeugt dich ja folgendes Video, indem auf eine besondere Halterung eingegangen wird, die vielseitig genutzt werden kann.

Wie montiere ich eine Handyhalterung fürs Fahrrad?

Hierfür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Je nach dem, was für eine Handyhalterung fürs Fahrrad du hast, montierst du deine Halterung am Lenker mittels einer Klemme, einem Gürtel, oder einem Klettverschluss.

Die Klemme gibt es in unterschiedlichen Arten. Für eine davon benötigt man Werkzeug zur Montage. Ein Schraubenzieher reicht meist aus. Eine weitere Art ist ein Schnellverschluss, den man ohne Probleme und Hilfsmittel befestigen und lösen kann.

Der Gürtel und der Klettverschluss verfolgen das selbe Ziel. Eine schnelle Montage sowie Demontage. Schnell und einfach ist hier die Devise.

Welche Alternativen gibt es zur Handyhalterung fürs Fahrrad?

Viele Alternativen zur Handyhalterung fürs Fahrrad gibt es nicht. Eine Alternative wäre ein Handytasche, die ebenfalls am Fahrrad befestigt wird. In der Regel wird diese an der Mittelstange befestigt.

Eine Handytasche bietet, im Gegensatz zur Handyhalterung, Stauraum an. So kann etwa die Geldbörse, Kopfhörer oder eine Powerbank unter dem Handy verstaut werden. Bei langen Strecken und dauernd aktivem Handy, kann es sich lohnen etwas mehr Akku bei sich zu haben.

Powerbank Test 2019: Die besten Powerbanks im Vergleich

Entscheidung: Welche Arten von Handyhalterungen fürs Fahrrad gibt es und welche ist die richtige für dich?

Beim Kauf einer Handyhalterung fürs Fahrrad gibt es grundlegend zwei Arten zu beachten. Auf der einen Seite gibt es universelle Handyhalterungen fürs Fahrrad, auf der anderen Seite sind die Halterungen für ein spezielles Handy angepasst.

Abhängig davon, für welche Handyhalterung fürs Fahrrad du dich entscheidest, bringt dies Vor- sowie Nachteile mit sich, die nicht ganz außer Acht gelassen werden sollten.

Was zeichnet eine universelle Handyhalterung fürs Fahrrad aus und was sind die Vor- und Nachteile?

Eine universelle Handyhalterung fürs Fahrrad ist vielseitig. Es kann eine einzige Halterung genutzt werden, um mehrere Handys an seinem Fahrrad zu befestigen. Das ist der Vorteil einer solchen universellen Handyhalters.

Eine Handyhalterung, die universal einsetzbar ist, wird mit Zollangaben beworben. Du musst lediglich wissen, wie viel Zoll dein Handy in der Diagonalen misst. Dadurch kannst du die für dich passende Halterung fürs Fahrrad finden und kaufen. Somit ist eine einzige Halterung für viele Smartphones passend.

Vorteile
  • Vielseitig
  • Langlebig
Nachteile
  • Unpassendes Design
  • Verdeckte Anschlüsse

Ein Nachteil könnte allerdings ein unpassendes Design sein. Bei einer universalen Handyhalterung fürs Fahrrad kann es passieren, dass Anschlüsse oder vielleicht sogar Sensoren, wie die Frontkamera, verdeckt werden.

Was zeichnet eine Handyhalterung fürs Fahrrad aus, die an dein Handy angepasst ist und was sind die Vor- und Nachteile?

Du bist auf der Suche nach einer Handyhalterung fürs Fahrrad, die dein Smartphone optimal schützt und dein Fahrrad und Handy optisch verschmelzen lässt? Dann brauchst du eine Handyhalterung, die für exakt dein Smartphone Modell angepasst ist.

Eine solche Halterung wird auf den Millimeter genau für dein Modell hergestellt. Vorteil ist, dass alle Anschlüsse und Sensoren frei zugänglich sind. Somit kannst du dein Smartphone im vollen Umfang nutzen.

Vorteile
  • Optimaler Schutz
  • Anschlüsse zugänglich
Nachteile
  • Kurzlebig

Allerdings gibt es einen großen Nachteil bei einer solchen angepassten Handyhalterung fürs Fahrrad. Denn wenn du dein Handy wechselt, musst du dir auch eine neue Halterung fürs Fahrrad kaufen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Handyhalterungen fürs Fahrrad vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekt du dich zwischen der Vielzahl an möglichen Handyhalterungen fürs Fahrrad entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Handyhalterungen fürs Fahrrad miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Montageart
  • Montagedauer
  • Drehgelenk
  • Stoßdämpfung
  • Anschlüsse frei zugänglich

Montageart

Das Kriterium der Montageart dreht sich um die Montage der Halterung am Lenker, sowie der „Montage“ deines Handys am Halter.

Wie schon erwähnt, lässt sich eine Handyhalterung fürs Fahrrad grundlegend auf drei unterschiedlichen Weisen an deinem Fahrradlenker befestigen. Mittels Klemme, Gürtel oder Klettverschluss.

Die Montageart der Klemme weist wohl die beste Festigkeit auf. Einmal am Lenker befestigt, lässt sie sich nicht durch Stöße am Fahrrad lockern. Für die Montage kann es sein, dass ein Schraubenzieher notwendig ist. Mittels Schraube wird dann die Klemme am Lenker befestigt.

Die Montageart Gürtel und Klettverschluss ist die schnellste Möglichkeit, um eine Handyhalterung am Fahrrad zu montieren. Doch weisen diese eben auch eine nicht so starke Befestigung auf.

Die Montage deines Handys an der Kralle ist simpel und schnell. Die Kralle hakt sich an jeder Ecke deines Smartphones ein. Meist sind diese noch mit Silikon beschichtet, damit keine Schäden am Gerät entstehen.

Montagedauer

Die Dauer der Montage beträgt, je nach Montageart, maximal eine Minute. Die längste Dauer hat wohl die Klemme, die mittels Werkzeug am Lenker montiert werden muss.

Lassen wir die Klemme mit der zu montierenden Schraube außer Acht, lassen sich alle Arten relativ schnell montieren. Dies hat auch den Vorteil, dass sie genauso schnell demontiert werden können. Somit hast du die Möglichkeit, dein Handyhalter immer mit dir zu nehmen.

Montageart Montagedauer
Klemme Max. 1 min.
Gürtel Max. 30 sek.
Klettverschluss Max. 15 sek.

Drehgelenk

Beim Kauf eines Handyhalters fürs Fahrrad hast du die Auswahl zwischen einem starren Halter und einem mit Drehgelenk. Letzteres ist definitiv zu empfehlen.

Ein starr montierter Halter am Lenker kann für viele unvorteilhaft sein. Man kann den Blickwinkel nicht direkt anpassen. Man muss mit dem leben, welcher sich ergibt.

View this post on Instagram

*Werbung* Gestern haben wir gemeinsam mit einer Freundin und ihren Zwillingen eine kleine Fahrradtour gemacht, zu einem tollen Lernbauerhof gar nicht weit von uns. Mit dabei: mein geliebter monkeystick. Diesmal im Einsatz als Navi Halterung. Einfach perfekt. Ich liebe ihn. 🥰 Und auch meine Freundin war ganz begeistert, dass meine Handyhalterung nicht nur Handyhalterung ist, sondern noch so viel mehr 😊 Habt ihr schon einen #monkeystick? Wenn nicht, schlagt zu. Es lohnt sich! Den link zum Shop findet ihr in meiner Bio und mit dem Code "monkey18" bekommt ihr auch noch 20% 😍😍 @monkeystick_official #monkeystick #affe #monkey #knuffig #blackisbeautiful #produkttest #testfamilie #fahrrad #fahrradtour #lernbauernhof #frankfurt #cube #mountainbike #thulechariot #Räubertochter #Zwillinge #hühner #kühe #bauernhof #ausflug #feldweg #Rabatt #mama2018 #monkey #endlichdiehändefrei #navi #handyhalterung #smartphone #monkeystickmoments

A post shared by Marit Straub (@familie_straub_testet) on

Bei einer Halterung mit Drehgelenk sieht das anders aus. Das Drehgelenk ist dafür da, um den Blickwinkel auf dein Handy zu ändern. Wenn du auf deinem Fahrrad sitzt, kannst du dir den Blickwinkel ideal anpassen.

Stoßdämpfung

Ebenfalls von Vorteil ist eine Stoßdämpfung an deinem Handyhalter. Wenn deine Strecke gerade nicht asphaltiert ist, kann es sich lohnen diese Stoßdämpfung an deinem Halter zu haben.

Die Stoßdämpfung verhindert, dass wenn du mal Off-Road unterwegs sein solltest, dass dein Handy die Stöße abbekommt. Somit verhinderst du, dass dein Handy Schäden, Kratzer o. ä. von deiner Tour abbekommt.

Anschlüsse frei zugänglich

Nicht zu vernachlässigen sind auch die Anschlüsse an deinem Handy. Wenn du während der Fahrt auf Anschlüsse und Sensoren nicht verzichten willst, dann solltest du beim Kauf einer Handyhalterung fürs Fahrrad achtsam sein.

Besondern Halterungen, die universell sind, weisen dieses Problem auf. Da sie nicht auf dein Handy angepasst sind, kann es passieren, dass sie den einen oder anderen Anschluss verdecken.

Zu empfehlen sind hier Halterungen, die für dein Smartphone angepasst sind, oder zumindest eine Probemontage, um zu sehen, ob auch alle Anschlüsse frei zugänglich sind.

Wir haben für dich ein passendes Video herausgesucht, indem sieben verschiedene Handyhalterungen fürs Fahrrad getestet werden. Außerdem wird auch auf die Faktoren eingegangen

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Handyhalterung fürs Fahrrad

Wie repariere ich eine Handyhalterung fürs Fahrrad?

Deine Handyhalterung fürs Fahrrad hat deinen letzten Fahrrad-Trip nicht überstanden? Oder ist sie auf eine andere Weise zu Schaden gekommen? Je nachdem, welche Halterung du für dein Handy nutzt, ist eine Reparatur zu hinterfragen.

Du besitzt eine Handyhalterung, die nur wenige Euros Wert war? In diesem Falle lohnt sich eine Reparatur meist nicht. Da er Aufwand dem Preis der Halterung überwiegt, ist es meistens empfehlenswert einfach einen neue zu kaufen.

Bei einem teuren Halter kann man eine Reparatur in Erwägung ziehen. Ist die Halterung aus Metall, dann steht einer Reparatur in der Regel nichts im Wege. Vorausgesetzt man besitzt die nötigen Fähigkeiten und hat das nötige Werkzeug zur Hand.

Kann ich mein Fahrradcomputer als Handyhalterung fürs Fahrrad benutzen?

Du hast zu Hause eventuell ein Fahrradcomputer herumliegen, der nur Staub ansammelt und du fragst dich, ob du nicht eventuell die Halterung des besagten Fahrradcomputers nutzen kannst, um dein Handy am Fahrrad zu montieren? Diese Frage lässt sich ganz einfach beantworten. Nein.

(Bildquelle: unsplash.com / William Hook)

Natürlich könntest du dein Handy am Halter des Fahrradcomputers mithilfe von Klebeband oder vielen Gummibändern montieren. Aber ob dies Sinn macht? Umso größer ist dann der Frust, wenn die gebastelte Konstruktion nicht hält und dein Handy auf dem Boden landet.

Wir empfehlen dir für wenig Geld eine einfache Halterung für dein Fahrrad zu kaufen, damit bist du auf der sicheren Seite.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.giga.de/extra/mobility/specials/e-bike-und-radfahrer-mit-handy-in-der-hand-holt-euch-gefaelligst-eine-halterung-ihr-lebensmueden/

[2] https://ebike-news.de/6-fahrrad-und-e-bike-halterungen-von-funktional-bis-stylisch/119078/

Bildquelle: 123rf.com / Kasikij P.

Bewerte diesen Artikel


34 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,94 von 5