Zuletzt aktualisiert: 27. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

70Stunden investiert

12Studien recherchiert

103Kommentare gesammelt

Eine Fahrradkette besteht aus einer Reihe von Metallgliedern, die die Kurbelgarnitur mit dem Hinterrad verbinden. Die Anzahl der Glieder bestimmt, wie lang der Rahmen deines Fahrrads ist, und damit auch, welche Größe du brauchst.

Eine Fahrradkette ist eine Schleife aus Metallgliedern, die die Kurbelgarnitur mit dem hinteren Ritzel verbindet. Die Vorder- und Hinterräder drehen sich in entgegengesetzte Richtungen, deshalb gibt es an jedem Fahrrad zwei Ketten – eine für die rechte Seite (Antrieb) und eine für die linke Seite (Pedale). Jedes Glied hat eine innere Platte mit Zähnen, die in die Zähne der anderen Glieder oder Zahnräder eingreifen. Wenn du in die Pedale trittst, drückt dein Fuß auf ein Pedal, das eine Kurbel dreht, die entweder an den Pedalen oder den Zahnrädern am Tretlager befestigt ist. Diese Bewegung wird durch deine Beinmuskeln in die Hüfte und dann an beiden Armen entlang nach oben geleitet, bis sie die Hände erreicht, die den Lenker halten, der durch Kabel mit Hebeln verbunden ist, die in der Nähe der Gabel montiert sind. Diese Hebel enthalten Kugellager, die durch Buchsen aus hartem Kunststoff, dem sogenannten Polyurethan-Elastomer (PUE), auch bekannt als Urethangummi, zusammengehalten werden. Diese Teile sind durch kleine Kugeln verbunden, die in Löcher an ihren Enden gepresst werden, so dass sie sich leicht bewegen können, aber nicht zu leicht, denn sonst würde jede Kraft, die direkt auf sie einwirkt, zu Reibung zwischen den sich bewegenden Oberflächen führen, was zu einem Hitzestau und schließlich zum Versagen führen würde, weil die beteiligten Materialien schmelzen.




Fahrradkette Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Fahrradketten gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Fahrradketten. Die gebräuchlichste ist die Standardkette mit einer 1/2″-Teilung und 8 oder 9 Ritzeln auf der hinteren Kassette (je nachdem, ob es sich um ein 8- oder 9-fach-Rad handelt). Ein Bahnrad verwendet eine 3/16″-Kette mit nur einer Übersetzung. Schließlich gibt es noch Singlespeed-Räder, die gar keine Kettenschaltung haben, sondern direkt von der Kurbel zum Rad laufen, ohne dass dazwischen ein Gang liegt. Diese können entweder einen festen Gang haben (du kannst nicht ausrollen) oder einen Freilauf (du kannst ausrollen), je nachdem, wie du sie beim Bau deines Fahrrads einstellst.

Die Qualität einer Kette wird durch das Material, aus dem sie besteht, ihre Dicke und die Qualität ihrer Verarbeitung bestimmt. Eine gute Fahrradkette ist stark genug, um allen Wetterbedingungen standzuhalten, ohne zu reißen oder sich zu schnell abzunutzen. Sie sollte außerdem glatte Glieder haben, die sich nicht in der Schaltung verhaken, wenn du auf unebenem Gelände kräftig in die Pedale trittst.

Wer sollte eine Fahrradkette verwenden und wann brauchst du das Produkt?

Jeder, der ein Fahrrad fahren will.

Wenn du dein Fahrrad bewegen musst.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Fahrradkette kaufen?

Das erste, was du beachten solltest, ist der Typ der Fahrradkette. Es gibt drei Arten, nämlich Singlespeed-Ketten, Multispeed-Ketten und BMX-Fahrradketten. Fahrräder mit einem Gang haben eine einzige Übersetzung, während Fahrräder mit mehreren Gängen durch Schalten an der Hinterradnabe oder der Kettenschaltung auf verschiedene Geschwindigkeiten eingestellt werden können. Ein BMX-Rad ist so konstruiert, dass es aufgrund seines leichten Rahmens Tricks wie Sprünge und Drehungen in der Luft ausführen kann, ohne umzufallen. Das macht es ideal für Stunt-Wettbewerbe wie die X-Games, bei denen die Fahrerinnen und Fahrer mit ihren Rädern bei hohen Geschwindigkeiten gegeneinander antreten.

Der zweite Faktor, auf den du beim Kauf einer Fahrradkette achten solltest, ist die Frage, ob sie aus Stahl oder einer Aluminiumlegierung besteht, denn beide haben Vor- und Nachteile, je nachdem, was du brauchst und wie viel Geld du dafür ausgeben willst. Manche Marken verkaufen diese Produkte zu sehr günstigen Preisen, aber andere können mehr als 100 Dollar pro Stück kosten. Bevor du also eine Kaufentscheidung triffst, die nur auf dem Preis basiert, solltest du immer prüfen, welche Materialien bei der Herstellung der Produkte verwendet wurden, vor allem, wenn sie während des Gebrauchs extremen Bedingungen ausgesetzt sind, wie z. B. lange Zeit direktes Sonnenlicht, denn das könnte zu einer Beschädigung führen.

Das erste, worauf du achten musst, ist die Breite der Kette. Davon hängt ab, ob sie zu deinem Fahrrad passt oder nicht. Außerdem musst du prüfen, ob sie mit anderen Teilen deines Fahrrads kompatibel ist, z. B. mit Umwerfern und Schalthebeln. Wenn du eine neue Kette kaufst, vergewissere dich, dass alle notwendigen Teile in der Verpackung enthalten sind, damit die Montage später kein Problem darstellt, wenn du vom Kauf in einem Geschäft in meiner Nähe nach Hause kommst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Fahrradkette?

Vorteile

Eine Fahrradkette ist eine großartige Möglichkeit, sich fortzubewegen. Sie ist billig, braucht keinen Treibstoff und du kannst sie überall auf der Welt benutzen. Du brauchst auch keine besondere Ausbildung oder Fähigkeiten, um sie zu fahren – einfach aufsteigen und losfahren.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Fahrradkette ist, dass sie schwierig zu montieren sein kann. Außerdem muss sie regelmäßig gewartet werden, und wenn du dein Fahrrad nicht richtig pflegst, nutzt sich die Kette schnell ab. Wenn du eine altmodische Kettenschaltung an deinem Fahrrad hast, sind mehr Teile am Gangwechsel beteiligt als bei neueren Systemen wie Shimano- oder SRAM-Antriebsketten. Wenn also ein Teil des Systems defekt ist (z. B. ein gebrochener Schaltzug), müssen möglicherweise auch andere Komponenten ausgetauscht werden, weil sie nicht mehr miteinander kompatibel sind. Schließlich neigen Ketten dazu, beim Fahren Geräusche zu machen – vor allem, wenn sie nicht regelmäßig gewartet wurden.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um eine Fahrradkette zu benutzen?

Nein, du brauchst keine zusätzliche Ausrüstung. Du kannst eine Fahrradkette verwenden, um deinen eigenen Schmuck oder andere Accessoires herzustellen.

Welche Alternativen zu einer Fahrradkette gibt es?

Es gibt ein paar Alternativen zur Fahrradkette. Die gebräuchlichste Alternative ist eine Nabenschaltung, bei der sich die Gänge innerhalb des Hinterrads befinden und nicht wie bei einer Kettenschaltung auf der Außenseite. Nabenschaltungen gibt es schon seit Jahrzehnten und sie funktionieren in vielen Situationen gut, aber es gibt einige Nachteile, die sie nicht für alle Fahrer/innen ideal machen. Wenn du also schnell anhalten musst (z. B. an einer Ampel), dauert es länger, bis du nach dem Anhalten wieder in Fahrt kommst, weil sich deine Trittfrequenz beim Schalten mit einer Nabenschaltung im Vergleich zur Kettenschaltung verändert hat. Da bei diesen Systemen mehr bewegliche Teile verwendet werden, halten sie auch nicht so lange wie herkömmliche Antriebssysteme, bevor sie aufgrund von Verschleiß durch normale Fahrbedingungen gewartet/repariert werden müssen – vor allem, wenn du häufig bei nassem Wetter fährst, wo sich Sand zwischen den beweglichen Teilen festsetzt, was zu Reibung führt und diese Teile schneller als gewöhnlich abnutzt. und schließlich, auch wenn das im Vergleich zu den anderen oben genannten Problemen trivial klingen mag: Eine Sache, die ich an Nabenschaltungen nicht mag, ist, wie laut sie sein können. Sie sind

Kaufberatung: Was du zum Thema Fahrradkette wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • ZONKIE
  • SHIMANO
  • Racetex

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Fahrradkette-Produkt in unserem Test kostet rund 6 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 19 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Fahrradkette aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke ZONKIE, welches bis heute insgesamt 5226-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke ZONKIE mit derzeit 5.0/5 Bewertungssternen“

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte