Zuletzt aktualisiert: 28. Januar 2022

Unsere Vorgehensweise

32Analysierte Produkte

73Stunden investiert

10Studien recherchiert

195Kommentare gesammelt

Ein Fahrradhelm mit Rücklicht ist eine Sicherheitsvorrichtung, die dafür entwickelt wurde, dass du von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen wirst. Er besteht aus einem Scheinwerfer und einem roten Rücklicht, die von Batterien betrieben werden. Das Batteriepaket kann entweder am Fahrrad befestigt oder am Körper getragen werden (meist um die Taille). Wenn du nachts fährst, ist es wichtig, dass die Fahrer hinter dir sehen, wohin du fährst, damit sie dich nicht von hinten anfahren. Dieses Produkt hilft ihnen, genau das zu tun.

Der Helm hat ein Licht auf der Rückseite, das mit zwei AAA-Batterien betrieben wird. Es lässt sich mit einem Schalter im Batteriefach unter einem der Gurte ein- und ausschalten. Wenn du es einschaltest, kannst du zwischen drei verschiedenen Modi wählen, je nachdem, was du gerade brauchst. Es gibt einen „Immer-an“-Modus, wenn du sie nicht nur als Sicherheitsbeleuchtung benutzen willst; dann gibt es noch einen Blinkmodus, wenn du etwas Helleres oder etwas, das sich schneller bewegt, brauchst (z. B. bei Nachtfahrten); und schließlich gibt es sogar ein SOS-Blitzmuster, damit andere wissen, wo genau sie im Notfall nach Hilfe suchen sollen.




fahrradhelm mit rücklicht Test: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Fahrradhelmen mit Rücklicht gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Fahrradhelmen mit Rücklicht. Der eine hat ein eingebautes LED-Licht, der andere lässt sich an deinem vorhandenen Fahrradhelm befestigen. Bei letzterer Variante kannst du ihn an jeder Art von Helm verwenden, solange er Riemen zur Befestigung von Lichtern oder anderem Zubehör hat.

Ein guter Fahrradhelm mit Rücklicht sollte aus hochwertigen Materialien gefertigt sein. Außerdem muss er stabil gebaut sein und einen hohen Tragekomfort bieten. Die Riemen sind ein weiteres wichtiges Merkmal, auf das du achten solltest, bevor du den besten Helm für deine Bedürfnisse kaufst.

Wer sollte einen Fahrradhelm mit Rücklicht benutzen?

Jeder, der nachts mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte eine benutzen. Das ist vor allem für Kinder wichtig, denn für sie ist die Gefahr größer, von einem unaufmerksamen Autofahrer angefahren zu werden.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Fahrradhelm mit Rücklicht kaufen?

Der einfachste Weg, einen Fahrradhelm mit Rücklicht auszuwählen, ist, so viele Bewertungen wie möglich über verschiedene Modelle zu lesen. Wir empfehlen dir, die Bewertungen von anderen Kunden zu lesen. So bekommst du eine solide Vorstellung von den Vor- und Nachteilen eines bestimmten Modells und kannst eine fundierte Entscheidung treffen, bevor du es kaufst.

Beim Vergleich von Fahrradhelmen mit Rücklicht gibt es einige wichtige Faktoren zu beachten. Dazu gehören das Gewicht des Helms, seine Strapazierfähigkeit und Sicherheitsmerkmale wie zum Beispiel, ob er ein verstellbares Anpassungssystem hat oder nicht.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Fahrradhelms mit Rücklicht?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Fahrradhelms mit Rücklicht besteht darin, dass er dich für andere Verkehrsteilnehmer besser sichtbar macht. Das kann helfen, Unfälle und Verletzungen zu vermeiden, besonders nachts oder bei schlechtem Wetter, wenn die Sichtverhältnisse schlecht sind. Ein Fahrradhelm mit Licht hilft Autofahrern auch, zu sehen, wohin sie fahren, damit sie dein Kind nicht versehentlich anfahren, wenn sie zum Beispiel abbiegen. Es wird sich dadurch auch sicherer fühlen.

Nachteile

Die Nachteile eines Fahrradhelms mit Rücklicht sind, dass er nicht so sicher ist wie die anderen Typen. Er kann leicht gestohlen werden und du musst hin und wieder die Batterien austauschen.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Fahrradhelm mit Rücklicht zu benutzen?

Nein, der Helm ist mit einer Batterie und einem Licht ausgestattet. Du kannst ihn benutzen, sobald du deine Bestellung erhalten hast.

Welche Alternativen zu einem Fahrradhelm mit Rücklicht gibt es?

Es gibt ein paar Alternativen zum Fahrradhelm mit Rücklicht. Die gängigste Alternative ist eine Stirnlampe, die du an deinem Fahrrad befestigen oder auf der Stirn tragen kannst. Eine andere Möglichkeit ist reflektierendes Klebeband, das du um dich und/oder dein Fahrrad herum anbringst, um bei Nacht besser gesehen zu werden.

Kaufberatung: Was du zum Thema fahrradhelm mit rücklicht wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • VICTGOAL
  • Zacro
  • JIKKO

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Fahrradhelm Mit Rücklicht-Produkt in unserem Test kostet rund 36.0 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 120.0 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Kunden am besten an?

Ein Fahrradhelm Mit Rücklicht aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke VICTGOAL, welches bis heute insgesamt 2323-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke VICTGOAL mit derzeit 4.7/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte