Zuletzt aktualisiert: 11. März 2022

Unsere Vorgehensweise

21Analysierte Produkte

62Stunden investiert

22Studien recherchiert

156Kommentare gesammelt

Ein Fahrradcomputer mit Bluetooth ist ein Gerät, das du an deinem Lenker befestigen kannst und mit dem du die Strecke, Geschwindigkeit, Zeit und andere Informationen über deine Fahrt aufzeichnen kannst. Einige dieser Geräte sind auch GPS-fähig, sodass sie genauere Daten liefern können als Geräte ohne diese Funktion. Diese Computer gibt es in vielen verschiedenen Formen und Größen, aber im Grunde tun sie alle das Gleiche – sie zeigen dir an, wie weit du während deiner Fahrt gekommen bist, und geben dir weitere wichtige Informationen wie die Durchschnittsgeschwindigkeit oder Höhenunterschiede.




Fahrradcomputer mit Bluetooth Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Fahrradcomputern mit Bluetooth gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Fahrradcomputern mit Bluetooth, nämlich Indoor und Outdoor. Der erste wird für das Training in einem Fitnessstudio oder zu Hause verwendet, während der zweite Typ an deinem Fahrrad befestigt werden kann, um deine Geschwindigkeit, die zurückgelegte Strecke, den Kalorienverbrauch usw. zu verfolgen.

Ein guter Fahrradcomputer mit Bluetooth wird dir lange Zeit gute Dienste leisten. Er sollte aus hochwertigen Materialien bestehen und für eine lange Lebensdauer ausgelegt sein. Die Leute wollen etwas, das sie viele Jahre lang nutzen können, nicht nur eine oder zwei Saisons. Wenn das Produkt einfach zu bedienen ist, ist das ein zusätzlicher Bonus. Und wenn es dann auch noch gut aussieht, hast du das perfekte Produkt gefunden.

Wer sollte einen Fahrradcomputer mit Bluetooth verwenden?

Jeder, der wissen will, wie weit er gefahren ist, wohin er fährt und wie hoch seine Durchschnittsgeschwindigkeit ist. Das gilt für Radfahrer aller Altersgruppen und Fähigkeiten. Es funktioniert auch für Läufer oder Leute, die im Fitnessstudio auf dem Laufband trainieren.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Fahrradcomputer mit Bluetooth kaufen?

Der einfachste Weg, einen Fahrradcomputer mit Bluetooth auszuwählen, ist der Preis, aber es gibt noch andere Faktoren, die du berücksichtigen solltest, bevor du deine Wahl triffst. Zum Beispiel musst du auch an die Marke und das Material denken. Du kannst auch zwischen einem Fahrradcomputer mit GPS oder ohne wählen. Überlege dir, welche Funktionen für dich persönlich nützlich sind.

Das Gewicht eines Fahrradcomputers mit Bluetooth ist einer der wichtigsten Faktoren, die es zu beachten gilt. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist sein Material. Wenn der Fahrradcomputer mit Bluetooth gut zusammengebaut ist, wird er dir viele Jahre lang dienen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Fahrradcomputers mit Bluetooth?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Fahrradcomputers mit Bluetooth ist, dass du dein Handy anschließen und alle Informationen von dort abrufen kannst. Du kannst diese Funktion auch für die Navigation nutzen und während der Fahrt Musik hören oder telefonieren. Das ist toll, wenn du Hörbücher oder Podcasts hören willst, ohne einen Kopfhörer in den Ohren zu haben.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Fahrradcomputers mit Bluetooth ist, dass er schwierig einzurichten und zu benutzen ist. Du musst die richtige Ausrüstung haben, du musst wissen, wie dein Gerät funktioniert, und wenn etwas schief geht, hast du niemanden außer dir selbst oder einem erfahrenen Techniker, der weiß, was er tut, um es zu reparieren. Wenn dir das zu anstrengend ist, gibt es andere Möglichkeiten, wie z. B. Apps auf deinem Handy, die überhaupt keine Installation erfordern.

Kaufberatung: Was du zum Thema Fahrradcomputer mit Bluetooth wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • CYCPLUS
  • CooSpo
  • CooSpo

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Fahrradcomputer mit Bluetooth-Produkt in unserem Test kostet rund 34 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 86 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Fahrradcomputer mit Bluetooth-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke moofit, welches bis heute insgesamt 618-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke moofit mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte