Willkommen bei unserem großen Fahrrad Trinkflasche Test 2019. Hier präsentieren wir die alle von uns näher getesteten Fahrrad Trinkflaschen. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich beste Fahrrad Trinkflasche zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. es Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir die Fahrrad Trinkflasche kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Kauf von einer Fahrrad Trinkflasche hast du hast die Wahl zwischen den zwei gängisten Materialien: Edelstahl und Kunststoff.
  • Du musst selber entscheiden, ob du lieber saugst oder auf die Flasche drücken willst, um Flüssigkeit während der Fahrt zu bekommen.
  • Natürlich gibt es die verschiedensten Anbieter, achte beim Kauf aber vor allem auf die Qualität der Fahrrad Trinklfasche.

Fahrrad Trinkflasche Test: Favoriten der Redaktion

Die beste Fahrrad Trinkflasche BPA frei

Die Fahrrad Trinkflasche Elite Trinkflasche Maxi Corsa ist mit dem neuen Elite Design ausgestattet. Die Trinkflasche ist aus einem lebensmittelgeeignetem Polyäthylen Squeeze-Material und BPA frei. Mit dem Corsa Sicherheitsdeckel hast du mehr Sicherheit beim Fahren in der Gruppe.

Auch der Hersteller wirbt mit dem neuen Design, welches auch von den Kunden als äußerst positiv anerkannt wird.

Die beste Fahrrad Trinkflasche mit Fruchteinsatz

Die Fahrrad Trinkflasche uberBottle fasst ein Füllvolumen von einem Liter. So kannst du genug während der Fahrt trinken. Dank dem extra Fruchteinsatz-Früchtebehälter kannst du dein Getränk auf natürliche Art und Weise aufpimpen. Der 1 Klick Verschluss ist ganz einfach nur mit einer Hand unterwegs zu bedienen, also auch geeignet für das Fahrradfahren.

Der Hersteller verspricht, dass man sich mit dieser Flasche besser fühlt. Auch spricht er den Umweltgedanken an und bietet Einzelteile zum nachkaufen an. Vor allem das Füllvolumen wird von den Kunden besonders geschätzt.

Die beste Fahrrad Trinkflasche aus Aluminium

Die Fahrrad Trinkflasche SIGG WMB Sport hat einen praktischen Drehverschluss und ist auch bei kohlensäurehaltigen Getränken auslaufsicher. Die Flasche wird in der Schweiz hergestellt und ist dank dem hochwertigen, wiederverwendbaren Aluminium extrem leicht und stabil.

Bei der Innenbeschichtung wurde extra darauf geachtet, dass der Geschmack neutral bleibt und sie einen extra Schutz gegen Gerüche bietet. Die Flasche ist frei von Schadstoffen wie BPA und Phthalaten.

Der Hersteller wirbt mit der ergonomischen Form und der Umweltfreundlichkeit, wovon auch die Käufer mehr als begeistert sind.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du eine Fahrrad Trinkflasche kaufst

Was kostet eine Fahrrad Trinkflasche?

Die Preise der Fahrrad Trinkflaschen variieren, wie alle Konsumgüter heutzutage. Es ist natürlich abhängig vom Hersteller, vom Material und auch von der Verarbeitung.

Dadurch, dass es sich hierbei um das gesamte Themenfeld Radsport handelt, sind die verschiedenen Hersteller am Markt zu finden, so auch verschiedene Preise.

In der Tabelle findest du allgemeine Preisklassen für eine Fahrrad Trinkflasche:

Material Preisspanne
Kunststoff ab ca. 3€-30€
Edelstahl ab ca. 5€-40€

Auffällig ist, dass das Material nicht wirklich den Preis bestimmt. Achte also eher auf Qualität und Verarbeitung, damit du eine gute Trinkflasche bekommst. Denn die Qualität und somit auch die Hygiene ist sehr entscheident.

Wo kannst du eine Fahrrad Trinkflasche kaufen?

Wo kannst du eine Fahrrad Trinkflasche kaufen? Die Frage ist eigentlich nicht wirklich schwer zu beantworten. Heutzutage findest du in jedem Sportgeschäft Fahrrad Trinkflasche.

Du findest die Fahrrad Trinkflasche also nicht nur in Geschäften, sondern auch online.

Auch online sind die Läden sehr gut vertreten. Dein Vorteil bei einem Online Kauf ist natürlich, dass du dich ausgiebig mit der besten Wahl beschäftigen kannst und das ganze funktioniert auch noch super schnell.

Du hast die verschiedensten Händler im Vergleich. Ansonsten empfehlen wir dir die folgenden Läden mal anzuschauen:

  • Amazon.de
  • Decathlon
  • Rose.de
  • Bike-Discount.de

Wie viel Liter muss in die Fahrrad Trinkflasche rein passen?

Wie viele Liter du unterwegs brauchst ist natürlich erstmal von dir und deinem Durst abhängig, genauso von deiner Distanz, die du dir vorgenommen hast zu fahren.

Wie viel Liter du brauchst, ist vor allem abhängig von deinem Trinkverhalten und deiner Streckenlänge. (Bildquelle: unsplash.com / Simon Connellan)

Die klassische Fahrrad Trinkflasche fasst ein Litervolumen von 750ml. Viele Fahrrad Trinkflaschen Halter sind auch an diese Norm angepasst, sodass der Kauf einer solchen sicherlich ein guter wäre.

Wenn du mehr benötigst, kannst du entweder über eine zweite Halterung und somit eine zweite Trinkflasche nachdenken, oder du schaust dich um und wählst eine Trinkflasche mit mehr Liter.

Wie groß darf die Fahrrad Trinkflasche sein?

Die Trinkflaschen für das Fahrrad müssen in den dazugehörigen Flaschenhalter passen. Die einheitliche Maße des Durchmessers beträgt dabei 74 Millimeter.

Die Flaschen sind oft tailliert, zum einen für einen bessern Griff während der Fahrt, zum anderen, damit der vorgebogene Bügel des Halters die Flasche hält und somit die Flasche nicht beim Fahren herausfällt.

foco

Wusstest du?Damit das erfrischende Nass auch den Weg in den Mund findet, setzt der Nutzer den Inhalt unter Druck, indem er die Flaschen eindrückt.

Welche Alternativen gibt es zu einer Fahrrad Trinkflasche?

Dadurch, dass das vorgestellte Produkt bereits sehr spezifisch ist, gibt es wenige Alternativen und Substitute für eine Fahrrad Trinkflasche. Dennoch fassen wir dir in einer Tabelle noch einige Alternativen zusammen, um dir einen groben Überblick zu geben.

Alternative Beschreibung
Trinkblase Eine Trinkblase ist wie eine Art Sack, in dem du Wasser rein füllst. Die Blase findet dann Platz in deinem Fahrrad Rucksack und verbindet sich mit deinem Mund über einen Schlauch. Die Trinkblasen findest du in unterschiedlichen Liter wieder und auch diese sind super praktisch für unterwegs.
Trinkflasche Du kannst auch eine ganz normale Trinkflasche, aus Glas, Plastik wie auch immer einfach mit in deinen Rucksack packen und hast auch so etwas zu trinken dabei. Das ist gerade für die Anfänger, die erstmal das Radfahren austesten wollen eine gar nicht so schelchte Idee. Achte dennoch darauf, dass die Flasche nicht zu schwer wird, damit du sie noch problemlos im Rucksack mit nehmen kannst. 

Wähle also keine Trinkflasche, die zu schwer ist, damit entweder dein Rücken nicht schwer tragen muss und entlastet ist bzw. damit deine Dynamik des Fahrrads nicht gestört.

Entscheidung: Welche Arten von Fahrrad Trinkflaschen gibt es und welche ist die Richtige für dich?

Grundsätzlich unterscheidet man bei den Fahrrad Trinkflaschen zwischen zwei gängisten Materialien

  • Kunststoff
  • Edelstahl

Welche Art sich besser für dich eignet hängt also von deinen persönlichen Prioritäten und deinem Budget ab. In den folgenden Absätzen möchten wir dir dabei helfen eine Entscheidung zu treffen.

Was zeichnet eine Fahrrad Trinkflasche aus Kunststoff aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Fahrrad Trinkflaschen sind zum einen aus Kunststoff zu kaufen. Weißt du eigentlich was Kunststoff genau ist?

Vorteile
  • Griffig
  • Dehnbar
  • Leicht
Nachteile
  • Anfälliger
  • Instabiler
  • Hygiene

Er besteht hauptsächlich aus Makromolekülen. Die wichtigsten Eigenschaften des Kunststoffes sind Formbarkeit, Temperaturbeständigkeit und Elastizität.

Was zeichnet eine Fahrrad Trinkflasche aus Edelstahl aus und was sind ihre Vor- und Nachteile?

Zum anderen findest du auch Fahrrad Trinkflaschen aus Edelstahl. Wir erklären dir mal, was Edelstahl überhaupt ist. Edelstahl ist eine Form des Stahls mit einem besonderen Reinheitsgrad. Der Edelstahl sollte zumindest die Anforderung des nichtrosten erfüllen.

Vorteile
  • Stabil
  • Qualitativ
  • Gute Reinigung
Nachteile
  • Schwerer
  • Unelastisch
  • Kein Saugen

Natürlich haben beide Produkte ihre Vor- und Nachteile. Wäge also ab, was für dich am besten ist.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Fahrrad Trinkflaschen vergleichen und bewerten:

Bei den Kaufkriterien von Fahrrad Trinkflaschen unterscheiden wir zwischen fünf Kriterien:

  • Gewicht
  • Qualität
  • Material
  • Preis
  • Größe

In den folgenden Abschnitten findest du die Erklärungen zu den einzelnen Faktoren und wir erklären dir, worauf jeweils zu achten ist.

Gewicht

Natürlich musst du bei dem Kauf einer Fahrrad Trinkflasche darauf achten, dass sie nicht zu schwer ist.

Die meisten Trinkflaschen liegen gewichtsmäßig bei max. 100g. Natürlich werden diese dann noch befüllt, aber achte darauf, dass du keine Glasflaschen etc. für deine Biketour kaufst.

Achte bei der Halterung darauf, dass sie stabil ist und nicht klappert, sobald eine Flasche in ihr steckt. (Bildquelle: unsplash.com / Flynn Tesoriero)

Wie schade wäre es denn, wenn du überall bei deinem Fahrrad und bei deiner Bekleidung drauf achtest, dass du möglichst leicht und windschnittig bist und du dich dann für eine super schwere Fahrrad Trinkflasche mit wohlmöglich noch einem sehr schweren Halter dazu kaufst.

Qualität

Wenn wir von der Qualität sprechen, dann meinen wir vor allem die Dichte der Flasche. Natürlich ist die Flasche fest in der Halterung und wird wahrscheinlich keine Chance haben auszulaufen, dennoch achte darauf, dass du eine Trinkflasche kaufst, die auch dicht und qualitativ hochwertig ist, damit du keine schnellen Abnutzspuren etc. hast und dich über deinen Kauf ärgerst.

Material

Bei dem Material, wie bereits genannt, musst du abwägen, was du gut bzw. schlecht findest. Das Material entscheidet letzendlich auch, wie du tatsächlich trinkst.

Bei der Fahrrad Trinkflasche aus Kunststoff kann der Radfahrer von außen auf die Flasche drücken und bekommt so die Flüssigkeit in deinen Mund.

“Auto“Fahrrad

Eine leichte Rennrad- oder MTB-Trinkflasche ist meistens aus Kunststoff. Für Touren und Alltagsradler empfiehlt sich jedoch häufig eine Flasche aus Aluminium oder Edelstahl.

(Quelle: https://www.autobild.de/vergleich/fahrrad-trinkflasche-test/)

So ermöglicht die Flasche eine schnelle Abkühlung und Erfrischung und der Fahrer kann sich schnell wieder auf das Biken konzentrieren.

Die Fahrrad Trinkflasche aus Edelstahl hat eben das Problem, dass sie nicht dehnbar und elastisch ist, sodass der Fahrer aus dem Verschluss saugen muss. So erhält er weniger zu trinken, dafür ist die Trinkflasche als solche stabiler.

Preis

Die Preise der Fahrrad Trinkflasche variieren, wie bereits gesagt. Achte bei dem Kauf auf Qualität und nicht darauf, einen möglichst günstigen Fang zu machen. Du wirst dich im Nachhinein nur ärgern und eine neue kaufen müssen.

Bedenke also, dass die Trinkflasche auch für einige Touren halten sollte. Je länger du fährst, desto stabiler und qualitativ hochwertiger sollte die Flasche sein.

Größe

Bei der Größe ist es wichtig, wie bereits erwähnt, dass sie die Mindesteinheitsgröße entspricht, damit du sie in die Halterung deines Rades rein setzen kannst.

Finde also für dich raus, was du besser findest und wie dein Trinkverhalten ist.

Die Durchmesser sollten sich dabei weniger unterscheiden, entscheidend ist, wie viel Liter in die Flasche rein passen soll und darüber solltest du dir, bevor du eine Fahrrad Trinkflasche zum kaufen wählst, Gedanken machen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Fahrrad Trinkflaschen

Wie befestige ich meine Fahrrad Trinkflasche?

Überlege dir bei der Befestigung, ob du lediglich einen Fahrrad Trinkflaschen Halter für ausreichend empfindest, oder ob dir einer nicht ausreicht und du noch einen weitereren befestigen musst. Das ist natürlich abhängig von deinem Durst und der Streckenlänge.

Auf dem Markt gibt es die verschiedenen Fahrrad Trinkhalterungen und die unterschiedlichsten Händler. Um einen kleinen Überblick über die verschiedenen Halterungen und deren preislichen Rahmen zu erhalten, haben wir dir eine Tabelle zusammengestellt:

Halterung Preisspanne
Elite Flaschenhalter ab ca. 6€
Zefal Fahrardflaschenhalter ab ca. 5€
SKS Top Cage Flaschenhalter ab ca. 5€
Foxnovo Universal verstellbarer Flaschenhalter ab ca. 5€
BV Fahrrad-Flaschenhalter ab ca. 8€

Natürlich bietet die Tabelle dir nur einen winzigen Überblick über die existierenden Händler, Marken und Produktarten. Informiere dich weiterhin über den optimalen Halter für deine Fahrrad Trinkflasche. Preislich siehst du aber, dass du auch einen guten Halter für wenig Geld erhalten kannst.

Wie reinige ich meine Fahrrad Trinkflasche?

Natürlich darfst du nicht vergessen, dass du deine Fahrrad Trinkflasche nach jeder Tour reinigen solltest. Damit sich keine Keime und Bakterien verbreiten und du stets die Hygiene bewahrst haben wir ein paar Tipps für dich.

Nimm dir Geschirrspültabs oder -pulver und fülle dies mit heißem Wasser in deine Trinkflasche. Lasse es einige Stunden einweichen und spüle es dann gründlich aus.

Achte aber darauf, dass du keine Bürste bei den Edelstahl Fahrrad Trinkflaschen nutzt, damit keine Salze freigesetzt werden.

Ein anderer Tipp ist, dass du dir grobes Salz oder Reis zur Hand nimmst und es zuerst mit einer geringen Menge ohne Wasser einfüllst. Dann schüttel dies kräftig. Hole das Salz oder den Reis wieder heraus und spüle die Flasche einmal mit warmen Wasser durch.

Welche isotonische Getränkezusätze gibt es zum Befüllen meiner Fahrrad Trinkflasche?

Vor allem die Hersteller für den Sportbedarf haben viele verschiedene Getränke oder Pulver, die du in deine Trinkflasche füllen kannst. Eigentlich ist der Inhalt dir komplett überlassen und abhängig von deinem Geschmack.

Natürlich kannst du dich auch für isotonische Getränkezusätze entscheiden, damit dein Körper länger Power hat.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.netdoktor.de/ernaehrung/isotonische-getraenke/

[2] https://www.spiegel.de/sport/radsport/vuelta-a-espana-angriff-auf-die-tour-de-france-a-1284607.html

[3] https://www.haz.de/Mehr/Gesundheit/Das-koennen-Sie-gegen-Schmerzen-beim-Radfahren-tun

Bildquelle: unsplash.com / Victor Xok

Warum kannst du mir vertrauen?

Redaktion
Redaktion
Die Redaktion von FAHRRADBOOK.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

Bewerte diesen Artikel


32 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5
4.5 32