Zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

26Analysierte Produkte

69Stunden investiert

29Studien recherchiert

82Kommentare gesammelt

Ein Fahrrad mit Scheibenbremse ist ein Fahrrad, das sowohl an den Vorder- als auch an den Hinterrädern Bremsen hat. Das gängigste Bremssystem bei Fahrrädern sind Felgenbremsen, die sich an den Felgen des Rades befinden. Scheibenbremsen gibt es schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts, aber sie wurden erst in jüngster Zeit verbreitet, als sie für die Verbraucher erschwinglicher wurden. Sie bieten eine bessere Bremsleistung als herkömmliche Felgenbremsen, weil der Durchmesser der Scheiben größer werden kann, ohne das Gewicht oder die rotierende Masse so stark zu erhöhen, wie es bei herkömmlichen Bremssätteln der Fall ist (was bedeutet, dass weniger Kraft zum Anhalten benötigt wird).

Scheibenbremsen sind eine Art von Bremse, die über Bremssättel betätigt wird. Die Scheibe dreht sich mit dem Rad und wenn du Druck auf den Hebel ausübst, werden zwei Beläge gegen beide Seiten des Rotors gepresst, wodurch Reibung zwischen ihnen entsteht. Dadurch wird dein Fahrrad im Handumdrehen verlangsamt oder angehalten.




Fahrrad mit Scheibenbremse Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Fahrrädern mit Scheibenbremse gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Arten von Fahrrädern mit Scheibenbremsen. Der erste Typ ist das Rennrad, das mit dünnen Reifen und leichten Rahmen ausgestattet ist, um auf befestigten Straßen schnell zu sein. Ein Mountainbike kann mit unwegsamem Gelände wie unbefestigten Wegen oder felsigen Hängen umgehen, weil es breitere Reifen und einen stabilen Rahmen hat, der dem Fahrer hilft, das Gleichgewicht zu halten. Ein weiterer gängiger Fahrradtyp ist das Hybridfahrrad, das die Eigenschaften beider Fahrradtypen kombiniert, um in verschiedenen Situationen vielseitig einsetzbar zu sein, aber dennoch bequem genug für lange Fahrten auf asphaltierten oder unbefestigten Wegen ist.

Ein gutes Fahrrad mit Scheibenbremse muss robust und bequem sein. Die Materialien, die bei der Herstellung eines Fahrrads mit Scheibenbremse verwendet werden, sind sehr wichtig, da sie die Haltbarkeit, die Funktionalität, den Stil und den Nutzungskomfort beeinflussen. Qualitativ hochwertige Materialien sorgen dafür, dass du viele Jahre lang Freude an deinem neuen Fahrrad mit Scheibenbremse hast, während minderwertige Materialien dazu führen können, dass es leicht kaputt geht oder gar nicht richtig funktioniert.

Wer sollte ein Fahrrad mit Scheibenbremse benutzen?

Jeder, der ein Fahrrad mit Scheibenbremsen fahren möchte. Wir empfehlen dir, vor dem Kauf eines dieser Modelle etwas Erfahrung mit dem Fahrradfahren zu haben, aber wenn du etwas suchst, das Spaß macht und einfach zu bedienen ist, dann ist dieses Modell genau das Richtige für dich.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Fahrrad mit Scheibenbremse kaufen?

Die Auswahl eines Fahrrads mit Scheibenbremse sollte von der Größe, dem Gewicht und dem Fahrstil des Nutzers abhängen. Du kannst auch dein Budget berücksichtigen, um ein Fahrrad zu kaufen, das in deinem Bereich liegt.

Das Gewicht des Fahrrads mit Scheibenbremse ist einer der wichtigsten Faktoren, die du berücksichtigen solltest. Weitere wichtige Aspekte sind das Material und die Frage, ob das Fahrrad eine Federgabel hat (wenn ja, ist das ein zusätzlicher Vorteil). Du solltest dich auch über andere Faktoren informieren, z. B. darüber, ob das Fahrrad zusammengebaut werden muss, bevor du es kaufst, damit du später keine Zeit damit vergeudest, es selbst zusammenzubauen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Fahrrads mit Scheibenbremse?

Vorteile

Scheibenbremsen sind leistungsfähiger und zuverlässiger als Felgenbremsen. Außerdem lassen sie sich besser dosieren, was bedeutet, dass du das Fahrrad mit weniger Kraftaufwand zum Stehen bringen kannst. Das ist besonders wichtig für Leute, die bei Nässe oder auf unwegsamem Gelände fahren, wo sie schnell abbremsen müssen, aber nicht ins Schleudern geraten wollen. Und schließlich sind Fahrräder mit Scheibenbremsen in der Regel leichter als ihre Pendants mit Felgenbremsen, weil kein schweres Bremssystem am hinteren Ende des Rahmens hängt (was zusätzliches Gewicht bedeutet).

Nachteile

Der größte Nachteil eines Fahrrads mit Scheibenbremsen ist das zusätzliche Gewicht. Scheibenbremsen sind schwerer als Felgenbremsen und das kann in manchen Fällen die Leistung beeinträchtigen. Die meisten Radfahrerinnen und Radfahrer stellen jedoch fest, dass sie bei Fahrten in flachem Gelände oder bergab keinen großen Unterschied zwischen Scheiben- und Felgenbremsen bemerken.

Welche zusätzlichen Werkzeuge werden für ein Fahrrad mit Scheibenbremse benötigt?

Du brauchst ein Rad, das für Scheibenbremsen geeignet ist. Die Nabe muss eine Innenbreite von mindestens 130 mm haben und die Felge sollte breit genug sein, um Bremssättel aufnehmen zu können (mindestens 25 mm). Wenn du V-Brakes verwendest, können deine Felgen schmaler sein, solange sie nicht weniger als 20 mm dick sind.

Was kannst du sonst noch anstelle eines Fahrrads mit Scheibenbremse benutzen?

Es gibt viele Alternativen zu einem Fahrrad mit Scheibenbremse. Zu den gängigsten Alternativen gehören die folgenden Kategorien von Gegenständen:

Kaufberatung: Was du zum Thema Fahrrad mit Scheibenbremse wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Borgen
  • Borgen
  • LIHAO

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Fahrrad mit Scheibenbremse-Produkt in unserem Test kostet rund 15 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 415 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Fahrrad mit Scheibenbremse-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Borgen, welches bis heute insgesamt 1653-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Borgen mit derzeit 4.6/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte