Zuletzt aktualisiert: 11. März 2022

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

85Stunden investiert

27Studien recherchiert

209Kommentare gesammelt

Eine Fahrrad-Handbremse ist ein Hebel, an dem du ziehst, um das Fahrrad anzuhalten. Er befindet sich normalerweise in der Nähe des Lenkers und kann mit der rechten oder linken Hand betätigt werden, je nachdem, auf welcher Seite der Straße du fährst. Wenn sie richtig benutzt wird, ist sie sehr effektiv, um in einer Notsituation schnell zu stoppen.




Fahrrad Handbremse Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Fahrrad-Handbremsen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Fahrrad-Handbremsen: die V-Brake und die Cantilever-Bremse. Die V-Brakes haben auf jeder Seite des Lenkers einen Hebel, den du ziehst, um dein Fahrrad anzuhalten. Sie funktionieren gut, sind aber bei nassem Wetter oder wenn du Handschuhe trägst schwer zu bedienen, weil du sie mit deinen Händen nicht richtig greifen kannst. Eine Cantilever-Bremse hat einen Hebel pro Rad (insgesamt zwei Hebel), was das Anhalten einfacher macht als die V-Bremse, solange es nicht zu viel Schlamm gibt. Für die meisten Menschen sind beide Arten von Bremsen gut geeignet, also mach dir keine Gedanken darüber, etwas anderes zu kaufen als das, was wir hier empfehlen, es sei denn, du weißt genau, warum du einen anderen Typ brauchst.

Das Wichtigste, worauf du bei einer guten Fahrrad-Handbremse achten solltest, ist die Qualität der Konstruktion. Viele Leute wissen nicht, dass es verschiedene Arten und Qualitäten von Bremsen gibt. Deshalb kaufen sie eine, ohne zu wissen, was sie kann oder wie gut sie funktioniert. Das führt dazu, dass sie später eine andere Bremse kaufen, wenn sie merken, dass ihre erste Wahl unzureichend war. Es ist besser, wenn du vor dem Kauf genau weißt, was du willst, denn dann bereust du es nicht, wenn du dein neues Produkt benutzt hast. Wenn möglich, probiere mehrere Modelle in örtlichen Fahrradgeschäften oder in Online-Shops wie Amazon aus, bevor du dich entscheidest, welches deinen Bedürfnissen am besten entspricht.

Wer sollte eine Fahrrad-Handbremse benutzen?

Jeder, der mit dem Fahrrad fährt, insbesondere Kinder. Sie wird für alle unter 12 Jahren empfohlen und kann an Fahrrädern mit oder ohne Handbremse verwendet werden. Die Fahrrad-Handbremse passt auf jeden Standardlenker mit einem Durchmesser von 7/8″ bis 1-1/4″.

Nach welchen Kriterien solltest du eine Fahrrad-Handbremse kaufen?

Der einfachste Weg, eine Fahrrad-Handbremse auszuwählen, ist der Preis. Es sollte jedoch beachtet werden, dass höherpreisige Produkte in der Regel auch von guter Qualität sind. Bevor du dich also entscheidest, schau nach dem bestmöglichen Angebot und vergiss nicht die Produktbewertungen, wenn du eine Fahrrad-Handbremse online kaufst.

Überprüfe unbedingt die Maße der Fahrrad-Handbremse. Vergewissere dich, dass deine neue Fahrrad-Handbremse in deinen Fahrradrahmen passt. Außerdem solltest du die Materialien der verschiedenen Modelle vergleichen, bevor du eine endgültige Entscheidung triffst.

Was sind die Vor- und Nachteile einer Fahrrad-Handbremse?

Vorteile

Der Hauptvorteil einer Handbremse ist, dass du dein Fahrrad mit einer Hand anhalten kannst und die andere Hand frei hast, um zu signalisieren oder Dinge zu tragen. Das kann sehr nützlich sein, wenn du im Verkehr fährst, vor allem, wenn du ein Fahrrad mit nur einem Gang fährst und keine Gänge zum Hochschalten hast. Wenn auf der Straße vor dir etwas passiert (z. B. ein Unfall), kannst du trotzdem schnell abbremsen, ohne beide Hände am Lenker zu haben.

Nachteile

Der größte Nachteil einer Handbremse ist, dass es Zeit braucht, um ihre Benutzung zu lernen. Es kann einige Zeit dauern, bis du den richtigen Umgang mit den Bremsen beherrschst, was zu Unfällen führen kann, wenn du mit hoher Geschwindigkeit oder auf verkehrsreichen Straßen fährst. Außerdem musst du beide Hände frei haben, damit das Hinterrad des Fahrrads beim Bremsen nicht blockiert, was bedeutet, dass du dich nicht auch noch an einem anderen Teil des Fahrrads festhalten kannst (z. B. am Lenker). Das macht es noch schwieriger, wenn vor dir Hindernisse sind, denen du schnell ausweichen musst.

Kaufberatung: Was du zum Thema Fahrrad Handbremse wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Anladia
  • Royal Baby
  • Tbest

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Fahrrad Handbremse-Produkt in unserem Test kostet rund 14 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 270 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Fahrrad Handbremse-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Deuba, welches bis heute insgesamt 500-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Deuba mit derzeit 4.3/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte