Fahrrad-Flaschenhalter
Zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2020

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

43Stunden investiert

8Studien recherchiert

80Kommentare gesammelt

Bei jeder Sportart ist es wichtig, sich genügend Flüssigkeit zu versorgen. Genauso beim Radfahren sollte die Trinkflasche griffbereit sein, egal ob es für eine Radtour oder Stadtverkehr geht. Mit dem Fahrrad Flaschenhalter ist es möglich, die Trinkflasche direkt am Fahrradrahmen hinterlegen. So ist die Hydrierung während der Fahrt möglich, auch ohne anhalten zu müssen. Der Flaschenhalter stört das Radfahren nicht und kann mit kreativem Design optisch dem Fahrrad beitragen.

Da es auf dem Markt Vielfalt von verschiedenen Fahrrad Flaschenhalter gibt, geben wir dir einen Überblick über verschiedene Modelle und deren Funktionen. Mit unserem Fahrrad Flaschenhalter Test 2020 kannst du am bestens erfahren, welcher Fahrrad Flaschenhalter für dich am bestens geeignet ist. Durch die Beschreibung und Vergleich verschiedenen Merkmale möchten wir dir die Entscheidung für Kauf eines Flaschenhalters erleichtern.




Das Wichtigste in Kürze

  • Fahrrad Flaschenhalter erleichtern es, während der Fahrt nach der Flasche zu greifen, ohne anhalten zu müssen. Sie bieten die Möglichkeit an, genügend Flüssigkeit mitzubringen und den Platz im Rucksack einzusparen.
  • Sie lassen sich mit Hilfe zwei Schrauben einfach, ohne großen Aufwand an den Fahrradrahmen zu montieren. Die Befestigung ist durch zwei vorhandene Bohrungen am Fahrradrahmen möglich. Der beliebige Flaschenhalter sollte zu jedem Fahrrad passen, da die zwei Schrauben im Normabstand sind.
  • Fahrrad Flaschenhalter werden meistens am Unterrohr oder Sattelrohr befestigt. Wer anderen Platz am Fahrrad für den Flaschenhalter verwenden möchtet, so geht dies mit dem Adapter. Auf diese Weise kann der Flaschenhalter auch an der Sattelstütze, Fahrradlenker oder Vorderrohr verwendet werden.

Fahrrad Flaschenhalter Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Fahrrad Flaschenhalter aus Carbon

Der Blusea Super Light 3K UD Cycling Carbon Fiber Fahrrad Flaschenhalter besteht aus hochwertigem und extra leichtem Carbon. Dadurch punktet der Flaschenhalter mit geringem Gewicht von nur 22 g. Außerdem überzeugt der Flaschenhalter mit seinem praktischem, schlankem Design.

Der Fahrrad Flaschenhalter von Bluesea kann für Flaschen mit dem Durchmesser von 70 – 74 mm verwendet werden. Die Trinkflasche lässt sich einfach platzieren und entnehmen. Dank leichtem Herstellungsmaterial eignet sich der Flaschenhalter am bestens für Rennräder. Wenn du einen besonders leichten Flaschenhalter benötigst, ist dieses Modell eines der besten auf dem Markt.

Der beste Fahrrad Flaschenhalter für seitliche Entnahme

SKS Germany Slidecage Flaschenhalter für Fahrräder ist aus flexiblem, hochfestem Kunststoff hergestellt. Durch ein speziell entworfenes Design kann die Trinkflasche von der Seite und von oben erreicht werden. Der Flaschenhalter ist sowohl für Linkshänder als auch für Rechtshänder geeignet.

Der Flaschenhalter wiegt 49 g und kann einfach an jedem Fahrradrahmen befestigt werden. Da der Flaschenhalter die seitliche Entnahme der Trinkflasche ermöglicht, eignet sich er am besten für Fahrräder mit wenig Raum zwischen den Fahrradrahmen. Wenn du also mit einem Flaschenhalter Platz einsparen möchtest, so ist dieses Modell die perfekte Wahl für dich.

Der beste Fahrrad Flaschenhalter ohne Schrauben

Der AOBETAK Fahrrad Flaschenhalter gilt als beliebtesten für eine breite Verwendung. Der lässt sich einfach an Fahrräder, Mountainbikes und sogar Kinderwagen oder Rollstühle befestigen. Für die Befestigung sind keine Schrauben benötigt. Mithilfe des einstellbaren Adapters kann der Flaschenhalter am Lenker, Vorderrohr, Unterrohr oder Sattelstütze montiert werden.

Dank der 360 Grad Drehung kann sich der Flaschenhalter jeder Position und jedem Winkel anpassen. Der Flaschenhalter besteht aus hochwertigem ABS-Kunststoff in Kombination mit langlebigem Metall und verfügt über einen Durchmesser von 70 – 80 cm. Dieses Modell ist die beste Entscheidung, wenn du nach einem praktischen Flaschenhalter mit breiter Verwendungsmöglichkeit suchst.

Kauf- und Bewertungskriterien für Fahrrad Flaschenhalter

Wenn du nach dem am besten geeigneten Flaschenhalter für dein Fahrrad suchst, solltest du überprüfen, wie die Fahrräder Flaschenhalter sich unterscheiden und welche Eigenschaften sie haben. Es gibt eine große Auswahl an Fahrräder Flaschenhaltern auf dem Markt, wobei die häufigsten Merkmale die folgenden sind:

Lies unsere Beschreibungen und Tipps, um sich leichter für deinen besten Fahrrad Flaschenhalter zu entscheiden.

Material

Ein Fahrrad Flaschenhalter ist meistens aus Kunststoff, Carbon oder Aluminium hergestellt. Fahrräder Flaschenhalter können unabhängig von Material und Form universell für alle Flaschentypen eingesetzt werden. Jedoch ist es zu beraten, die Metall-Trinkflaschen mit Flaschenhaltern aus Kunststoff zu kombinieren.

  • Fahrrad Flaschenhalter aus Kunststoff ist sehr beliebter Flaschenhalter, da er preisgünstig ist und geringes Gewicht hat. Darüber hinaus ist er flexibel und damit für verschiedene Flaschengrößen verwendbar. Andererseits ist er empfindlicher zu Witterungseinflüsse und deswegen auch kürzer haltbar, insbesondere wenn er häufig genutzt wird. Daher ist der Kunststoff Flaschenhalter am besten für Freizeitradfahrer oder für den täglichen Stadtverkehr geeignet.
  • Fahrrad Flaschenhalter aus Aluminium ist ein stabiler Flaschenhalter, der die Trinkflasche festhaltet. Es besteht zwar aus einem etwas schwereren Material, eignet sich jedoch zum Mountainbiken oder Fahren auf unebenem Gelände. Es ist zu beachten, dass sich der Aluminium-Flaschenhalter bei Verwendung einer größeren Flasche verbiegen kann. Deshalb solltest du einen solchen Flaschenhalter nur in Kombination mit einer Trinkflasche der entsprechenden Größe zu verwenden.
  • Fahrrad Flaschenhalter aus Carbon punktet mit besonders geringem Gewicht. Ein solcher Fahrrad Flaschenhalter würde meist beim Fahrradrennen eingesetzt, bei dem Gewichtsreduzierung ein wichtiger Aspekt ist. Da bei solchen Flaschenhalter das geringe Gewicht und der leichte Zugang Vorrang vor dem festen Halt haben, sind einige Modelle am besten für diejenigen geeignet, die nur auf glatten Straßen fahren.

Größe

Der Fahrrad Flaschenhalter sollte allerdings zur deine Fahrradtrinkflasche passen. Es gibt die Fahrrad-Trinkflaschen mit einem Volumen von 0.5, 0.75 oder sogar 1 L. Es ist daher eine gute Idee, sicherzustellen, dass die Größe des Flaschenhalters mit der Größe der Flasche übereinstimmt.

Die meisten Fahrräder Flaschenhalter sind in einer standardisierten Größe erhältlich. Es ist jedoch ratsam, sich für flexibleren Fahrrad Flaschenhalter zu entscheiden, um verschiedene Flaschengrößen verwenden zu können. Letztendlich ist es wichtig, dass die Trinkflasche fest im Flaschenhalter steht und nicht wackelt, da dies sowohl die Trinkflasche als auch den Fahrrad Flaschenhalter beschädigt.

Wenn du keinen passenden Flaschenhalter für eine größere Fahrrad Trinkflasche findest, kannst du stattdessen zwei standardisierte Fahrrad Flaschenhalter am Fahrrad montieren. So kannst du dir während der Radfahrt ausreichend Flüssigkeit versorgen.

Position am Fahrrad

Die Position des Flaschenhalters am Fahrrad ist wichtig, damit du während der Fahrt schnell und einfach nach Erfrischung greifen kannst. Außerdem muss die Position des Flaschenhalters am Fahrrad ausreichend Platz für das Einsetzen der Wasserflasche bieten.

Für größere Trinkflaschen eignet sich am bestens der Platz für den Flaschenhalter am Unterrohr.

Die meisten Fahrräder haben einen vorgefertigten Platz für den Flaschenhalter, nämlich am Unterrohr oder am Sitzrohr. Die Befestigungsmöglichkeit für den Flaschenhalter ist daran zu erkennen, dass zwei Löcher am Fahrradrahmen vorhanden sind. Der Abstand zwischen den vorgesehenen Schraubenlöchern ist standardisiert.

Außer am Fahrradrahmen kann ein Flaschenhalter auch an der Sattelstütze oder am Fahrradlenker montiert werden. Du kannst nach einer solchen Lösung greifen, falls auf deinem Fahrrad keine Rahmenlöcher vorhanden sind. Darüber hinaus kann ein solcher Platz für Fahrräder verwendet werden, die nur einen begrenzten Platz zwischen den Rahmen haben, wie z. B. einige MTB Fully Modelle.

Befestigungsart

Meistens wird der Fahrrad Flaschenhalter mit zwei Schrauben am Fahrrad befestigt. Die Montage ist einfach und die Schrauben sind normalerweise im Lieferumfang des Flaschenhalters enthalten. Dies erfordert vorhandenen Löcher mit Gewinde am Fahrradrahmen. Die Bohrungen befinden sich am Unterrohr und am Sattelrohr des Fahrradrahmens.

Befestigungsart Vorteile Nachteile
Mit Schrauben leichtes Gewicht, einfaches Handhebung, Vielfalt von Produkten Werkzeug für die Befestigung erforderlich
Mit Adapter Befestigung ohne Schrauben, alternative Platzierung am Fahrrad weniger Stabilität, extra Gewicht

Eine alternative Möglichkeit, den Flaschenhalter zu befestigen ist mithilfe eines Adapters. Den Adapter kannst du verwenden, wenn du den Flaschenhalter für einen einfacheren Zugriff woanders auf dem Fahrrad befestigen möchtest. Mit dem Adapter kann der Flaschenhalter beispielsweise an der Sattelstütze oder am Fahrradlenker befestigt werden.

Einige Adapter werden in Form einen Klettband geliefert. In diesem Fall werden keine Schrauben benötigt. Diese Art der Befestigung kann jedoch wackelig sein. Andererseits kannst du mit dem Befestigungsschelle-Adapter den beliebten Platz auf dem Fahrrad aussuchen und den Flaschenhalter auf den Adapter aufschrauben.

Bei dem Befestigungsschelle-Adapter ist zu beachten, dass der Durchmesser der Klemmung der Rohrgröße entspricht.

Seitliches Entnehmen

Manchmal gibt es zwischen den Rahmen des Fahrrads nicht genügend Platz für eine Trinkflasche, z. B. bei einem E-Bike. In solchem Fall kannst du nach einem Fahrrad Flaschenhalter, der die seitliche Entnahme der Trinkflasche anbietet. So kannst du einfach die Trinkflasche mit einer Hand entnehmen und einlegen ohne aus dem Weg schauen zu müssen.

Solche Flaschenhalter ermöglichen durch das Design seitlich zur Trinkflasche zu greifen. Zusätzlich gibt es die Flaschenhalter mit dem Adapter, wo der Halter um 180 oder 360 Grad gedreht werden kann. Damit bekommst du noch mehr Freiheit, um den Flaschenhalter am Fahrrad zu positionieren und die Trinkflasche problemlos zu erreichen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Fahrrad Flaschenhalter kaufst

Vor dem Kauf eines Flaschenhalters ist es sinnvoll, sich mit den verschiedenen Eigenschaften vertraut zu machen. Um allen Bedürfnissen der Benutzer gerecht zu werden, bieten die Hersteller auf dem Markt eine breite Auswahl von Modellen an. Dafür antworten wir im folgenden Text an die häufig gestellte Fragen zum Thema Fahrrad Flaschenhalter.

Was ist das Besondere an Fahrrad Flaschenhalter und welche Vorteile bieten sie?

Ein Fahrrad Flaschenhalter ermöglicht es, die Trinkflasche direkt am Fahrrad griffbereit zu erstellen. Dadurch kannst du auch während der Fahrt für ausreichende Hydrierung besorgen. Mit dem Flaschenhalter brauchst du nicht anhalten und im Rucksack suchen, um dein Sportgetränk zu erreichen.

Fahrrad-Flaschenhalter

Durch das Design des Fahrrad Flaschenhalters lässt sich die Trinkflasche einfach und einhändig entnehmen und einlegen. Auch unbenutzt stört der Flaschenhalter nicht. (Bildquelle: Didier Weemaels / unsplash)

Welche Arten von Fahrrad Flaschenhaltern gibt es?

Die Fahrräder Flaschenhalter sind im Prinzip recht einfach zu bedienen und haben ein einfaches Design. Trotzdem gibt es verschiedene Typen, die wir dir im Folgendem vorstellen möchten.

Fahrrad Flaschenhalter mit Schrauben

Ein Fahrrad Flaschenhalter mit Schrauben ist ein weit verbreitetes klassisches Modell. Er wird mit zwei Schrauben am Rahmen des Fahrrads befestigt. Auf diese Weise ist der Flaschenhalter stabil und sorgt dafür, dass die Flasche auch bei der Fahrt auf unebenem Untergrund fest steht, ohne sich zu bewegen.

Ein solcher Fahrrad Flaschenhalter passt auf den Rahmen jedes Fahrrads, da sich die Schrauben in einem Normabstand befinden. Das Befestigen des Flaschenhalters mit Schrauben ist jedoch nur an den Rahmen der Fahrräder möglich, an denen zu diesem Zweck zwei Löcher vorhanden sind.

Vorteile
  • Festes Halten der Flasche
  • Einfaches Handhebung
  • Leichtes Gewicht
  • Große Auswahl an Produkten
  • Zu einem erschwinglichen Preis erhältlich
Nachteile
  • Befestigungswerkzeug erforderlich
  • Begrenzte Positionsauswahl

Fahrrader Flaschenhalter mit Adapter

Die andere Version des Flaschenhalters besteht aus dem Flaschenhalter selbst und einem zusätzlichen Adapter. Der Flaschenhalter mit Adapter ermöglicht die Befestigung, wenn am Fahrradrahmen keine Bohrungen vorhanden sind oder wenn diese bereits belegt sind und du einen zusätzlichen Flaschenhalter montieren möchtest.

Darüber hinaus ist ein Flaschenhalter mit einem Adapter nützlich, wenn du dich für alternative Stellen am Fahrrad entscheidest, z. B. am Lenker, an der Sitzstütze, am Vorderrohr usw. Der Flaschenhalter mit Adapter kann auch breiter eingesetzt werden und kann neben dem Fahrrad auch für Kinderwagen oder Rollstühle verwendet werden.

Vorteile
  • Bietet alternative Stellen am Fahrrad an
  • Meistens ohne Schrauben
  • Breite Verwendungsmöglichkeit
Nachteile
  • Weniger Stabilität
  • Höcheres Gewicht

Für wen sind Fahrräder Flaschenhalter geeignet?

Für Gesundheit und Wohlbefinden ist es äußerst wichtig, genügend Flüssigkeit zu trinken. Dies gilt insbesondere bei verschiedenen Sportaktivitäten. Jedoch sollte auch im täglichen Leben auf eine ausreichende Hydrierung versorgt werden. Sowohl beim sportlichen Radfahren wie auch in dem Alltag besorgt der Flaschenhalter die Trinkflasche am Fahrrad einfach zu transportieren.

Der Flaschenhalter ermöglicht es dir, eine Trinkflasche immer griffbereit und leicht erreichbar zu haben. Er ist besonders nützlich für das Radfahren, da er einfach am Fahrrad befestigt werden kann. Darüber hinaus beansprucht ein Flaschenhalter am Fahrrad nicht viel Platz und beeinträchtigt das Fahren nicht.

Eine Besonderheit des Flaschenhalters ist, dass du während der Fahrt nach der Flasche greifen kannst. Ein Anhalten zur Erfrischung ist daher nicht erforderlich. Neben Radfahrern ist der Flaschenhalter auch bei jungen Eltern beliebt, da der Flaschenhalter mit Adapter problemlos an Kinderwagen befestigt werden kann.

Was kostet ein Fahrrad Flaschenhalter?

Flaschenhalter gehören zu den Fahrradzubehör-Teilen, die zu sehr günstigen Preisen erhältlich sind. Dies gilt insbesondere für den Freizeitgebrauch, bei dem ein durchschnittlicher Flaschenhalter am häufigsten alle gewünschten Kriterien erfüllt. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Preise nach Modelltyp für den gewerblichen Gebrauch.

Typ Preisspanne
Flaschenhalter aus Kunststoff circa 7 bis 15 Euro
Flaschenhalter aus Aluminium circa 7 bis 17 Euro
Flaschenhalter aus Carbon circa 15 bis 25 Euro
Flaschenhalter mit Adapter circa 7 bis 15 Euro
Flaschenhalter für seitliche Entnahme circa 7 bis 36 Euro

Wer besonderes Augenmerk auf Design und Ästhetik legt, wird ein paar Euro mehr für den gewünschten schicken Look einplanen. Auch Radrennfahrer werden mehr Geld für einen möglichst leichten Carbonhalter investieren. Für den Freizeitgebrauch liegen die Preise zwischen 4 und 35 €. Insgesamt ist ein Flaschenhalter von durchschnittlicher Qualität zwischen 8 und 15 € erhältlich.

Wo kann ich Fahrrad Flaschenhalter kaufen?

Da Radfahren eine sehr beliebte Sportart ist, ist das Zubehör für Radsportarten in jedem Sportgeschäft erhältlich. So findest du einen Flaschenhalter in Sportgeschäften wie Intersport, Hervis, Sport2000, Zehnkampf, Sports Direct usw. In Geschäften, die auf Sportgeräte spezialisiert sind, kannst du bei den Verkäufern mehr über die Vor- und Nachteile der einzelnen Artikel erfahren.

Genauso kannst du einen Flaschenhalter auch in einer Reihe kleinerer Fahrradausrüstung Geschäfte oder in einigen Fahrradwerkstätten finden. Dort kannst du dich auch an den Verkäufer wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

Darüber hinaus kann der Flaschenhalter online bei einem der Online-Händler und Webshops gekauft werden. Solche Webshops zum Empfehlen sind:

  • Amazon,
  • Ebay,
  • Fahrrad.de,
  • Fahrrad-xxl.de,
  • Real,
  • Hibike.

Der Vorteil der Online-Shops sind die Nutzerbewertungen. Auf diese Weise kannst du die Kommentare anderer Personen lesen, die denselben Flaschenhalter gekauft haben. Die Flaschenhalter, die wir vorgestellt haben, findest du auch in einem dieser Webshops. Wenn du mit dem ausgewählten Flaschenhalter zufrieden bist, kannst du einfach dem Link folgen und deinen neuen Flaschenhalter sofort bestellen.

Welche Alternative gibt es zu Fahrrad Flaschenhaltern?

Als Alternative zu einem Flaschenhalter ergibt sich die Flaschentasche. Fahrräder Flaschentaschen kommen in verschieden Größen und Formen. Einige Flaschentaschen sind in Flaschenform erhältlich und können am Lenkrad befestigt werden.

Weitere Arten bestehen aus einer Satteltasche mit Flaschenhalter Funktion. Eine solche Fahrradtasche hat zusätzlich ein Taschenfach für Werkzeug und kann unten dem Sitz montiert werden. Außerdem gibt es auch die Dreieck-Rahmentasche mit Flaschenhalter.

Fahrrad-Flaschenhalter

Der Flaschenhalter ist für alle Radfahrer geeignet, egal ob es sich um professionelle Radrennen, adrenalingeladenes Mountainbiken, anstrengende Radtouren, Ausflüge mit dem Elektrofahrrad oder alltägliches Fahren in der Stadt handelt. (Bildquelle: Tim Foster / unsplash)

Solche Fahrradtaschen sind besonders praktisch da hier noch andere Sachen aufbewahrt werden können, sowie Handy, Schlüssel, Snacks, Mini-Fahrrad-Pumpe, Regenjacke usw. Der Stoff kann jedoch beim Trail-Fahren oder Mountainbiken schnell mit Schlamm und Staub verschmutzen.

Wie kann ich Fahrrad Flaschenhalter richtig montieren?

Der klassische Fahrrad Flaschenhalter mit Schrauben lässt sich ziemlich einfach, ohne großen Zeitaufwand anzubringen. Jedoch benötigt man einen passenden Innensechskantschlüssel um die Schrauben festzuziehen. Bei manche Flaschenhalter sind die Schrauben und der Innensechskantschlüssel mitgeliefert.

Falls die Schrauben mit dem Fahrrad oder Flaschenhalter nicht vorhanden sind, solltest du dich vor dem Kauf gut informieren. Ansonsten kann eine falsche Schraubengröße das Gewinde im Rahmen beschädigen.

Wie kann ich die Löcher für den Fahrrad Flaschenhalter selber bohren?

Falls die Bohrungen am Fahrradrahmen nicht vorhanden sind, kannst du dich entscheiden, die Löcher selber zu bohren. Die gleiche Lösung bietet sich an, falls du einen zweiten Flaschenhalter anbringen möchtest. So ist kein Adapter benötigt, um den Flaschenhalter an das Unterrohr oder Sattelrohr zu befestigen.

Um die Löcher selbständig erfolgreich zu bohren sind die richtigen Werkzeuge und etwas Geschicklichkeit benötigt. Kleiner Tipp: du kannst dir in einem Baumarkt eine Bohrhilfe besorgen, sodass die Bohrung präzis und erfolgreich durchgeführt wird.

Bildquelle: Maridav / 123rf

Warum kannst du mir vertrauen?

Bernd organisierte Fahrradtouren für Fahrradvereine und kennt sich nicht auf den Straßen aus, sondern weiß auch einiges über Fahrräder und die verschiedenen Modelle. Er besitzt selbst mehrere Drahtesel und hat ein eigene Fahrradwerkstatt im Keller.