Zuletzt aktualisiert: 7. Februar 2022

Unsere Vorgehensweise

35Analysierte Produkte

51Stunden investiert

25Studien recherchiert

248Kommentare gesammelt

Ein Freilauf ist eine Vorrichtung, mit der der Fahrer ausrollen kann, ohne in die Pedale zu treten. Er wird auch „Freilaufnabe“ oder „Freilaufmechanismus“ genannt. Der Freilauf wurde 1878 von J.K. Starley erfunden, der ihn an seinem Rover-Sicherheitsfahrrad einsetzte, damit er während des Radfahrens anhalten und sich ausruhen konnte, anstatt kräftig auf die Pedale zu drücken, da sie sich unter ihm frei drehten (was für die meisten Fahrer schwierig gewesen wäre).

Der E Bike-Freilauf ist eine einfache und effektive Möglichkeit, dein Fahrrad in ein Elektrofahrrad umzubauen. Er ersetzt das Hinterrad eines jeden Fahrrads durch einen hochwertigen, abgedichteten Nabenmotor, der entweder durch Treten oder durch Strom angetrieben werden kann. Wenn du in die Pedale trittst, verhält er sich wie ein normaler Freilauf; wenn du den Gashebel am Lenker (oder den Drehgriff) betätigst, verwandelt er sich in ein E-Bike.




E Bike Freilauf Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von E Bike-Freiläufen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von E-Bike-Freiläufen: den Standardfreilauf mit einem einzigen Zahnrad und den Typ mit mehreren Zahnrädern. Letzterer ermöglicht es, mehr Gänge an einem Elektrofahrrad zu verwenden.

Die Qualität des Freilaufs wird durch seine Materialien und den Herstellungsprozess bestimmt. Ein guter E Bike-Freilauf wird aus hochwertigen Stahllegierungen hergestellt, die anschließend wärmebehandelt werden, um sicherzustellen, dass sie dem Verschleiß lange standhalten. Außerdem sollte er eine hervorragende Oberfläche haben, damit er nicht leicht rostet oder andere Teile in irgendeiner Weise beeinträchtigt.

Wer sollte einen E Bike-Freilauf verwenden?

Jeder, der Fahrrad fahren möchte, aber Schwierigkeiten hat, in die Pedale zu treten. Der E Bike-Freilauf ist ideal für Menschen mit Knie-, Hüft- oder Knöchelproblemen, die das Treten erschweren. Er eignet sich auch für alle, die einfach nur leichter durch die Stadt und bergauf fahren wollen.

Nach welchen Kriterien solltest du einen E Bike-Freilauf kaufen?

Der wichtigste Faktor ist dein Budget. Entscheide dich für ein Modell, das in deine Preisklasse passt. Wenn du es dir leisten kannst, dann berücksichtige auch andere Faktoren wie Marke, Material und Montagequalität. Wenn du es dir aber nicht leisten kannst, nimm einfach das Modell, das weniger als 100 $ kostet.

Manche E Bike-Freiläufe mögen gut sein, aber es gibt auch viele schlechte und defekte. Bevor du dich entscheidest, solltest du dir die Qualität des Produkts genau ansehen.

Was sind die Vor- und Nachteile eines E Bike-Freilaufs?

Vorteile

Der E-Bike-Freilauf ist eine tolle Möglichkeit, das Beste aus beiden Welten zu nutzen. Du kannst dein Fahrrad im normalen Tretunterstützungsmodus benutzen oder es in den Freilaufmodus schalten und mehr Geschwindigkeit genießen, ohne in die Pedale zu treten. So kannst du auf langen Fahrten mehr Strecke mit weniger Anstrengung zurücklegen.

Nachteile

Der größte Nachteil eines E-Bike-Freilaufs ist, dass es schwieriger ist, ohne eingeschalteten Motor zu treten. Das kann das Erklimmen von Hügeln oder das Fahren in hügeligen Gegenden erschweren und du musst vielleicht manchmal absteigen, wenn es bergauf geht. Wenn du jedoch ein Elektrofahrrad als primäres Fortbewegungsmittel verwendest, sollte dies für die meisten Menschen keine allzu großen Probleme darstellen. Ein weiteres potenzielles Problem mit Freiläufen ist, dass sie sich schneller abnutzen als Nabenmotoren, was bedeutet, dass du sie eher früher als später ersetzen musst, je nachdem, wie oft du dein E-Bike benutzt.

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen E Bike-Freilauf zu benutzen?

Nein. Der E Bike-Freilauf ist so konzipiert, dass er mit deinem bestehenden Fahrrad funktioniert und keine zusätzliche Ausrüstung oder Modifikationen erfordert.

Was kannst du sonst noch anstelle eines E Bike-Freilaufs verwenden?

Du kannst eine Shimano Nexus Inter Nabe mit 8 oder 9 Gängen verwenden. Der einzige Unterschied ist, dass du den Freilauf durch einen mit Innenverzahnung ersetzen musst, der bei eBay und Amazon erhältlich ist.

Kaufberatung: Was du zum Thema E Bike Freilauf wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • DRIFT MANIAC
  • Pwshymi
  • nologo

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste E Bike Freilauf-Produkt in unserem Test kostet rund 8 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 929 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein E Bike Freilauf-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke DRIFT MANIAC, welches bis heute insgesamt 518-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke DRIFT MANIAC mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte